Honda Monkey ?

  • Ja ich weis... nicht ganz richtiges Forum.. aber vielleicht hat ja wer sogar eine oder Erfahrung damit..
    Ich spiele mich schon länger eine zu kaufen, dabei ist mir aufgefallen, dass die meistens sehr wenige KM auf der Uhr haben,,
    Meine Frage; kann man damit leicht nicht weit fahren ? weil nur zum anschauen möchte ich sowas nicht haben, eine 1-2h Runde solle schon möglich sein :-)
    Vielleicht kann jemand was dazu sagen oder generell zur Monkey..
    Aja, die Replikats sind wahrscheinlich Müll oder ?


    thx
    georg :-)

  • Hallo Georg,


    ich habe eine Monkey, Z50a , die hat hinten keine Federung.


    Ich finde sie geil, alleine der Sound ist ein Hammer. Aber eine Tagestour kannst damit nicht fahren.
    Zum Bäcker in der Früh, ins Cafe am Nachmittag, am Abend in die Kellergasse... kein Problem.


    Du sitzt halt wie der Affe am Wetzstein. Und mehr als 75kg solltest nicht haben.


    Replika ist halt kein Original. :-)


    Gruß, Woki :50: & 90

    Suzuki RV 50 Grün, Blau, Rot und "Kanari-Edition"

    Suzuki RV 75 '74
    Suzuki RV 90 '75
    Suzuki Van Van 125 '03
    Honda Monkey ´75

  • jo der 4takt Sound hats mir ja angetan...
    das mit den 75 kg tut mir weh,, hab ja doch 25 mehr 8|
    Ich würde ja geren ein J oder G haben ;-)
    An eine Tagestour hab ich eh nicht gdacht,.,. nur ein wenig herumfahren..
    mal sehen was ich so bekomme..
    auch wenn ich eine originale such,, die replikas gibt Serie mit 125 cc


    aja. gutes FOrum (mit Marktplatz (Ö+D) ) kennt wer ?


    georg :-)

  • Ne Monkey war auch immer ein großer Wunsch von mir. Hatte mir spontan bei eBay eine 125er Skyteam in Chrom ersteigert und optimiert.
    Auch wenn sie nur ne Replika war, war sie sehr schön anzuschauen und (zum Bäcker oder auf dem Feldweg) zu fahren.


    Auf der Landstraße hast Du, so klein und zappelig wie sie ist, ein ganz anderes Geschwindigkeitsgefühl wie auf anderen Mopeds (auch anders als bei ner Dax). 8)
    Dafür hat mich auf Dauer genervt, dass ich mir aufgrund der Motorradgröße immer unsicherer auf der Landstraße vorkam.
    Mit meinen 188 cm und 95 kg kam ich mir vor wie der Zirkusbär auf dem Fahrrad - d.h. geguckt hat jeder... ;) Meine Knie haben übrigens am Lenker angeschlagen, ich musste daher umgreifen beim Gasgeben. :thumbup:


    Ich hab' die Skyteam dann mit Gewinn verkauft und mir ne 200er VanVan zugelegt, mit der ich körperlich besser zurecht komme und auch viel weiter fahre.


    So schlecht sind die Replikas nicht, wenn man sie immer schön pflegt; kosten halt auch nur ein Bruchteil vom Original. Dafür ist wohl bei den Originalen die Wertsteigerung garantiert.


    Schlußendlich ist es wie bei allen Mopeds eine reine Gefühlsentscheidung.


  • Die Geschwindigkeit kam auf - mit Anlauf und Rückenwind - 85/90 km/h auf dem Tacho. Der Motor war aber auch nicht eingefahren.
    Wie gesagt, das war (aus meiner Sicht) wie ein Ritt auf der Kanonenkugel und kam einem vor wie 130 auf einer 500er.


    Ich war mal 20 km am Stück damit gefahren, das ging so einigermaßen. Der Vorbesitzer hatte ganze 50 km auf einmal geschafft und sie dann mit 70 km Gesamtlaufleistung wieder verkauft. War angeblich sehr ernüchternd für ihn - er hatte auch ne ähnliche Statur wie ich. :thumbup: