Mängelliste: Schwaches Licht bzw. Scheinwerfer, schwache zu schnell blinkende Blinker, Fernlichtkontrolle fehlt

  • Hallo,


    Nachdem ich bereits 2 RV50 durch die "Begutachtung" quasi TÜV gebracht habe und die jeweilige Einzelgenehmigung kein Thema war hatte ich bei der RV90 keine Bedenken..


    Naja, die Batterie ist zwar neu, trotzdem ist das Licht Fern als auch Abblendlicht eher ein Kerzenschein als ein Licht.. Hat da wer eine Idee woran das liegen könnte ?

    Die Blinker blinken sehr schnell und sind auch nicht gut zu erkennen, natürlich sind die richtigen Lampen verbaut, das habe ich kontrolliert.. Ideen ?

    Das mit der Fernlichtkontrolle dürfte in Deutschland nicht üblich sein, in Österreich muss da ein blaues Lämpchen im Cockpit leuchten.. das bekommen wir aber hin..


    Es handelt sich um eine RV90 BJ 1975. Ein Foto hänge ich noch an..


    Um Hilfe oder Tipps wäre ich dankbar !

  • ... und in Deutschland ist die blaue Fernlichtkontrolle ebenfalls vorgeschrieben.

  • ... und in Deutschland ist die blaue Fernlichtkontrolle ebenfalls vorgeschrieben.

    Aber nicht wenn anhand der Schalterstellung erkennbar ist was gerade leuchtet.


    Ich hab auch keine an meiner 90er.

  • So es hat ein wenig gedauert, kann nun aber wieder was berichten :) Es kommen vorne weniger als 1 V an, ich vermute mal der Widerstand oder wie das Teil heißt (Bild) ist defekt, er wird nach kurzer Zeit schon extrem heiß.. außerdem an der falschen Stelle montiert tippe ich mal.. Hat da wer eine Ersatzteilnummer bei der Hand oder kann sagen wo ich sowas bekomme, bei den "Üblichen" finde ich nichts, oder ich schaue einfach nur drüber ..

    Danke !!


    lg H.

  • Der Wiederstand sollte nur in der Schalterstellung 1 (fahren ohne Licht) in Funktion sein um der Lichtspule die Möglichkeit zu geben den produzierten Strom loszuwerden.