Elektrik instandsetzen RV50

  • Hallo zusammen,


    da das Wetter heute nicht wirklich gut ist, und ich nicht ohne meine RV sein kann, habe ich mich kurzerhand entschlossen, mich meiner Elektrik zu widmen.


    Da stellt sich jedem von uns die Frage :

    Wo fängt man an und wo hört man auf?


    Am besten, von vorne nach hinten. Da bei mir wildes Chaos geherrscht hatte, ging ich den Weg von hinten nach vorne.


    Als erstes habe ich den Tank, Kabelbaum Richtung Rücklicht und Blinker ausgebaut und die Kabel nach seinen Funktions Belegung sortiert:




    Nun ging es an die Herausforderung, die Kabel vernünftig zu verlegen und neue Steckverbinder (vergoldete Kontakte) auf die Kabel zu crimpen.






    Nachdem sich bei meiner RV bei meiner letzten Ausfahrt der Gleichrichter verabschiedet hat und die Batterie nicht mehr geladen wurde, habe ich mich dafür entschieden einen 6v Kokusan Regler in Verbindung mit einer Trockenbatterie inkl. neuem Sicherungshalter zu installieren.



    Fortsetzung folgt...

  • Ich bin auch ein Freund von halbwegs originaler 6V-Elektrik... :thumbup:


    Aber leider kann ich die ersten drei Bilder nicht sehen... Nach dem Link kommt nur "Seite nicht gefunden":/ 

    EDIT: Prima, jetzt gehts... :)