Luftdruck Reifen Rv 50 Verlust

  • Hallo,

    Habe jetzt bei zwei Rv 50/75 neue Reifen und Schläuche drauf. So wie es Ausschaut verlieren beide Luft!(ca in 2 monaten) Bei den Alten Reifen ist das nicht der Fall. Hatt jemand von euch schon das gleiche festgestellt?

    Gruss Matthias

  • Eventuell könnten Druckstellen sein, die den Schlauch beschädigt haben, dazu reichen schon unter umständen Lackabplatzer von den Felgen.

    Oder du hast minderwertige Schläuche verbaut, hatte die Problematik mal an einem E-Scooter, da wurden die Schäuche direkt am Ventil unten an der Anbindung undicht und das nach knapp 3 Wochen.

  • Ich gehe mal davon aus, dass Du die Reifen selbst gewechselt und normal aufgepumpt hast.

    Wenn die Reifen alle gleichmäßig die Luft verlieren dürfte es wahrscheinlich am verwedeten Material, sprich den Schläuchen oder Ventielen liegen. Das Problem an den Ventielen läst sich durch Metallventilkappen mit Gummidichtung in den Griff bekommen. Einem Schlauch durch den die Luft diffundiert kann man eventuell mit Reigfengas begegnen.

    Von Bastelmethoden wie Reifenpilot würde ich absehen da wären dann neue Schläuche besser.


    Falls es tatsächlich das Gummi des Schlauches ist würde ich mal den Hersteller kontaktieren ob das Problem bekannt ist, bzw die Schläuche reklamieren/umtauschen.

  • Hallo,

    Erstmal Danke... Ich werde die Ventile mal kontrollieren... Die Hersteller von den Schläuchen sind alle verschieden.. Seltsam ist das es bei meiner Dt250 auch ist... Ich dachte das es am Material liegt. Selbst die Alten verrosteten Schläuche von der Rv halten die Luft.. Nur die Neuen nicht! Hätte gehofft das hier jemand das gleiche Problem hatt.

  • Habe das gleiche Problem bei beiden Mopeds.

    Verwende aber auch die billigsten Schläuche auf eBay.

    Meine aber, dass die Luft nur entweicht, wenn sie nicht bewegt werden !

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    81er RV 50 grün
    82er RV 50 orange

  • Dann lieber die alten Schläuche auf Dichtheit prüfen und drin lassen.

    Jedoch wie schon geschrieben, bei den neuen, qualitativ minderwertigen Schläuchen (egal welcher Hersteller) reicht schon eine Druckstelle eines Lackabplatzers von der Felge bei der Montage aus, und schon sind die Dinger undicht. So meine Erfahrung bei einem E-Scooter. ;)

  • Hallo,

    Hatte schon gedacht ich wäre der einzigste mit dem Problem.. Hab mal nachgeschaut.. Ventile sind dicht, bei einer RV hab ich Conti drin und bei der anderen noname Produkte. Die Felgen können es auch nicht sein.. Alles neu gemacht. Die Alten Schläuche wollte ich auch nicht mehr.. Haben zuviel Rostansatz. Also doch die Qualität? Was habt ihr drinn?

  • Naja, das Thema steht erst nächstes Jahr für mich an, da ich die 22 Jahre alten Pneus erneuern möchte. -macht definitiv Sinn, obwohl sie noch keine Risse oder ähnliches aufweisen. Mal schauen wie meine Felgen innen aussehen werden...

    Vermutlich so 8| oder so =O

    :D:D:D

  • Gibt es schon neue Erkenntnisse zu der Dichtheitsproblematik,

    hat jemand seinen undichten Reifen wieder demontiert?


    Das Thema interessiert mich brennend, da für mich im Frühjahr auch ein Reifenwechsel ansteht.


    ggf. könntet ihr mal schreiben welche Schlauche verwendet wurden (Hersteller/Typ,bzw. Artikelnr.),

    eventuell lässt sich daraus was schließen.


    CotterPin :


    Martin, sind deine Reifen noch dicht?

    Du hattest doch auch erst vor kurzem neue Reifen aufgezogen...

    Welche Schläuche hast du denn verwendet?

  • Ich habe das Phänomen bisher nicht beobachten können. Weder bei der 125er, noch bei der 50er, wobei ich anmerken muß, dass ich die Schläuche stets weiterverwende, soweit sie nicht schon beschädigt sind.


    In über 20 Jahren der Oldtimerei hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die alten unbeschädigte Gummis (wenn sie einiger Maßen gepflegt wurden) den neueren Produkten vorzuziehen sind. Die neuen Gummimischungen taugen meist nicht so viel.

  • Danke für deine Antwort. :):thumbup:

    So war auch mein Gedanke... Die alten Schläuche wieder weiter zu verwenden.

    Da stimme ich dir bedingungslos zu, dass die Schläuche zwar älter, jedoch qualitativ besser sind.

    Nur als ich das mit der "unlösbaren Verbindung" gelesen hatte, kamen bei mir etwas die Zweifel auf, da ich ja noch nicht weiss wie die Felgen innen Aussehen. Von außen zumindest noch makellos, dem Alter entsprechend. ;)