Luftdruck Reifen Rv 50 Verlust

  • Bei meiner 50er war der Rost an den Schläuchen festgebacken, man sollte also beim Ausbau entsprechend vorsichtig sein.

    Die am Schlauch befindlichen Rostplatten fallen aber ab, wenn man das Gummi vorsichtig "faltet". Letzte Spuren lassen sich mit feinem Schleifpapier entfernen.

    Zu meiner Philosophie über den Zusammenbau der Felgenhälften habe ich mich wohl zu Genüge im Restaurierungsthread meiner 50er ausgelassen:whistling:

  • wann willst Du das mit dem Silikon machen?

    Zum Auseinanderbau oder nach dem Lackieren vorm Zusammenbau?


    Im ersten Fall würde ich es sein lassen.

    Das Zeug wieder restlos zu entfernen könnte Probleme machen und somit auch die nachfolgende Lackierung beeinträchtigen.


    Vor Zusammenbau? Meine Meinung kennst Du ja.

  • Das Zusammenspiel zwischen Silikon und Lack ist ist mir durchaus bekannt. Aber auch dafür gibt es Lösungen, um die Silikonsprayrückstände restlos zu entfernen. Zur Not hätte ich dann auch noch als letzten Ausweg eine Plasmareinigung an der Hand. ;)

    Jedoch deine Lösung mit der Dichtpappe und dem "eingefönten" Fett halte ich für die sinnvollste und langlebige Option beim Zusammenbau. 👍🏻