Suzuki RV50 auf 60-70 km/h bringen

  • Hallo Leute,


    muss herausfinden, wo bei der 50er eventuelle Drosseln verbaut sind. Hab sie geerbt und fahr mit 45 km/h rum. Hätte sie gerne auf 60-70 km/h!

    Was kann man da machen? Bin diesbezüglich voll der Laie, aber mein Schwager meinte, er könne was machen, wenn er weiß, wie die gedrosselt sind bzw was man machen kann!


    Bitte euch um Hilfe!


    Grüße Saubua

  • Hallo


    Da hast du aber grad einen grossen Sprung vor dir von 45 auf 70 Km/h ;).So auf die Schnelle kann dir nicht die ultimative Methode präsentiert werden,da musst du dich schon selbst in das Thema einlesen zb.über die Suchfunktion hier im Forum.Es wäre wichtig zu wissen,welche Grösse Vergaser du drauf hast,welchen Durchmesser das Loch im Ansaugstutzen hat (Das wäre dann schon mal 2 mögliche Drosseln ) und welchen Zylinder (2 oder 4 Ps ) drauf ist. Welchen Auspuff und letztendlich noch welche Übersetzung .


    Gruss Heino

  • das geht nicht so schnell und einfach!!! Man muss Geduld haben und ausprobieren glaub mir ich weiß wovon ich rede!

    Kann ich vollumfänglich unterschreiben !


    Vielfach sind nur kleine Vergaser drauf teilweise10er oder auch 8er .Bei meinem schweizer -Modell ist ein 14er drauf und auch ein 4 Ps-Zylinder.Da kommt ca 65 Km/h heraus,auf der Ebene und mit einem Fahrergewicht von 88 Kg. Die Ansaugstutzen sind durch eine Hartmetallbüchse verengt .Hahne hat immer gesagt,es bringt der beste Athlet nichts ,wenn man ihm die Kehle zuhält ,als Beispiel zum besseren Verständnis.

    Also: Grosser Vergaser,grosses Loch im Ansaugstutzen und 4- Ps Zylinder bringen schon ca 60 Km/h. Mit viel Fachwissen kann ein 2 Ps-Zylinder mit einer Fräsmaschine nachgearbeitet werden auf den Stand von 4-Ps.Die Übersetzung ändern bringt vielleicht auf ebener Strecke 2-3 Km/h ,wobei letztendlich die Kraft am Berg fehlt .


    Gruss Heino

  • 60 - 65Km/h geht locker mit Originalteilen: 2PS Zylinder, 14er Mikuni Vergaser, 15/32 Übersetzung, ungedrosseltem Luftfilter, und dem "offenen RV50 Auspuff".


    Grundvoraussetzung für alles: richtig eingestellte Zündung und Vergaser.


    Gruß

    Sven