Batterie entleert sich nach wenigen km Fahrt

  • Hi,habe meine Elektronik soweit auf vordermann.Die blinker,die hupe,die cockpitbeleuchtung,das bremslicht etc. alles funktioniert.Dann fahre ich 5 km und die Batterie ist wieder entladen.Woran liegt das?Habe vorher einen neuen Gleichrichter angeschlossen,der sollte also nicht das Problem sein.Liegt es an der Zündspule?.Anbei ein Foto von dem alten Gleichrichter und der Zündspule.20180825_151031[1].jpgOder ist es ein Masseproblem?

  • Die Zündspule dürfte es nicht sein, die hat eine eigene Versorgung.

    Hast du schon mal dir Spannung gemessen?

    Im Stillstand, bei laufendem Motor und bei laufendem Motor mit eingeschaltetem Licht?

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Die Batterie alleine 6 bis 6.1Volt

    Bei laufendem Motor 6,8 maximal 7,1 Volt

    Das zuschalten des Lichts sollte keine nennenswerte Änderung der Ladespannung ergeben

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Der Scheinwerfer hat eine eigene Spule deren Strom in Schlüsselstellung 1 bei laufendem Motor über einen Lastwiderstand in Wärme umgewandelt werden sollte. In Schlüsselstellung 2 besorgt duese Umwandlung der Scheinwerfer.

    Wie sieht es denn mit den Messergebnisen aus?

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Zu Cotterpin:mein multimeter hat den geist auf gegeben,muss erst ersatz beschaffen.versuche die woche noch zu messen.lg


    Zu Firefighter:momentan ist das Rücklicht über den Scheinwerfer angeschlossen.das kabel war vorher abisoliert,deswegen ging ja das rücklicht nicht.Hoffe das ist so richtig:/

  • Hallo, ich bastel gerade an einer RV 90. Es geht um die Zündung. Die Zündspule sowie Kerze und Kerzenstecker, das Zündkabel ist alles neu.

    Aber jetzt kommst, wenn ich das Massekabel an Masse halte kommt ein Funke.

    Ein leichter Kontakt zur Masse reicht schon aus für diesen Funken und wenn ich an Masse reibe dann auch.


    Sofern ich, das Massekabel fest mache kommt kein Funke mehr an.

    Ich habe auch das Massekabel direkt an den Minuspol der Batterie angeschlossen, auch dann hat die RV keinen Funken.


    Vielleicht kennt jemand so ein Problem und kann mir helfen die Ursache zu beheben.

  • Beitrag von CotterPin ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Diese Antwort gehört, so wie Lanimal´s Beitrag, zu einem anderen Thema ().
  • Hallo Cotter Pin (Meisterschrauber), erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Eine Frage bleibt für mich weiter offen, du sagst, dass eine Ende des Massekabels gehört an das Zündschloss an die

    0-Stellung.


    Wo kommt dann, dass andere Ende des Massekabels ran?????


    Weil das Motorkabel (von der Grundplatte) und Zündspulenkabel ja schon zusammen liegen.

    Und du sagst, dass das Maßekabel und das Zündspulenkabel nicht zusammenlegen dürfen.

    Wo kommt es hin (Maßekabel)?

  • So,hab jetzt mal gemessen,die ladespannung lag bei 3,4!also auf jeden fall zu wenig!

    Die Spannung hast du wie und wo gemessen?

    Welcher Messbereich? Gleich oder Wechselspannung ?!


    am besten du misst die Spannung im Leerlauf (ohne Verbraucher) und zwar so:


    Vom Motor her kommt ein Kabelbaum mit 4 Kabeln.


    hier ziehst du die Verbindungen bis auf das schwarze und blaue kabel ab und misst die Spannungen im Wechselspannungs messbereich.


    Blau -> Neutralschalter

    Schwarz -> Zündung

    Gelb -> Licht

    Grün oder weiss/rot -> Ladespannung


    üperprüfe diese Kabelfarben mal am Motokabelbaum damit man nachvollziehen kann welchen Kabelbaum deine RV hat.


    Gruß

    Sven

  • 3,4 Volt hört sich für mich so an, als hättest du die Spannung nach der Gleichrichterdiode (ohne angeschlossene Batterie) im Gleichspannungsmessbereich mit deinem Multimeter gemessen.


    Was leuchtet alles, wenn du das Zündschloss auf Lichtbetrieb schaltest. (ohne laufenden Motor)

  • ohne licht ,lädt sie,mit licht -batterie leer

    schon klar.;)


    Meine Frage war:


    was leuchtet alles wenn du am Zündschloss den Schlüssel auf Lichtbetrieb umstellst, ist Motor dabei aus?

    Hier sollten nur Bremslicht und Blinker gehen.