Kickstarter blockiert

  • Mögliche Ursachen könnte ein Kolbenklemmer oder eine defekte Kickstartermechanik (Mitnehmer, Feder,...) sein. Überprüfe mal den Kolbenlauf indem du am Polrad drehst.

    Zur Fehleranalyse an der Kickstartermechanik musst auf jeden Fall die rechte Motorhälfte geöffnet werden.

  • Kolbenklemmer dürfte es nicht sein wenn sich der Starter bis zur Hälfte treten läßt. Ich habe da auch eher war im Getriebe in Verdacht.

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Hallo zusammen,


    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ist bzw. war denke ich nen Kolbenklemmer. Hab die Kerze rausgedreht und die RV im 4ten Gang vor und zurück geschoben. Auf einmal war sie frei. Zündkerze rein kurz laufen gelassen im Standgas , dann ein Klack und aus. Springt auch nicht mehr an.


    Wo bekommt man den einen vernünftigen Zylinder und Kolben? Gibt es im Zubehör was oder muss man den alten überholen lassen?


    Gruß Mario

  • Hallo,

    Ich würde an deiner Stelle ihn neu ausschleifen lassen und einen neuen Kolben rein machen.Dann bist du auf der sicheren Seite und ca.150euro los.

    Die Frage stellt sich aber wieso der Klemmer gekommen ist?Getrenntschmierungsöl ok?Fördert die Ölpumpe?

    Gruss Matthias

  • Richtig, da kann ich mich nur Matthias anschließen... viel wichtiger ist nach der Ursache zu schauen weswegen du einen Klemmer hattest sonst ist der neue Kolben ebenfalls relativ schnell hinüber.

    Am besten mal Kopf und Zylinder runter, dann sieht man meistens mehr. ;)

  • Wenn es ein Klemmer aufgrund von Ölmangel war sollte man das Pleullager auch genauestens unter die Lupe nehmen; das mag auch keinen Ölmangel

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Hallo zusammen,


    Kopf und Zylinder kommt übers Wochenende mal runter. Die Kleine hat eigentlich immer schön gequalmt beim Fahren. Wie kann ich die Ölpumpe aber am besten kontrollieren?


    Gibt es ein WHB zum Download?


    Gruß Mario

  • Sende er mir eine Mail, dann gibts in der Antwort das Begehrte;)

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Meine Orange hat das selbe Syntom nach langer Standzeit !

    Dann ist soviel Öl nachgelaufen , dass ich erstmal den Auspuff

    abschrauben muss, Zündkerze raus und dann dann über

    häufiges Treten des Kickstarters das überflüssige Zwei-Takt-Öl

    hinaus befördere !

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    81er RV 50 grün
    82er RV 50 orange

  • :/ das Phänomen, dass so viel Öl vom Öltank durch die Ölpumpe nachläuft, dass der Kolben blockiert und die RV nicht mehr anspringt ist mir noch nie untergekommen, jedoch möglich ist alles.

    Dann müsste es sich auf jeden Fall am Ölverbrauch bzw. Ölstand im Tank bemerkbar machen.

  • Hallo,


    Hab heute den Zylinder ausgebaut und auch gleich die Ursache für den Klemmer gefunden.

    Es hat sich ein clip vom kolben Bolzen gelöst und mit den Zylinder und kolben zerlegt.


    Zylinder geht zum aufbohren und hohnen. Auf Grund dessen das vom kolben ein Stück fehlt will/muss ich den Motor spalten. Was sollte an gleich mit austauschen wenn der Motor offen ist und was brauche ich alles dazu? Spezialabzieher? Welche Dichtungen?


    Gruß Mario

  • Für das Polrad brauchst Du einen Abzieher, und zum Auseinanderdrücken der Gehäusehälften ggf einen Abdrücker. Der lässt sich aber mittels stabilen U.Eisen und Schrauben selbst basteln

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Schaut ziemlich Böse aus... =O

    Dass sich ein Clip löst, hatte ich auch noch nie gesehen. :/

    Mit viel Glück lassen sich die Gehäusehälften durch sanfte Schläge mit dem Schonhammer auch trennen.;)

  • Mit viel Glück brauchst Du nicht mal einen Schonhammer.

    Wobei, das könnte schon wieder Pech sein, wenn sich die Lager sooo leicht aus dem Sitz ziehen lassen.

    mit schraubenden Gruß vom Niederrhein


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Wahnsinn, da fehlt ja ein komplettes Kolbenhemd. 🤔😶😐

    Da würde ich die Kurbelwelle bzw Pleuel auch lritisch begutachten/prüfen?

    Grüße

  • Hallo zusammen,


    kurzes Update:


    Zylinder ist zum aufbohren und honen und ich bin gerade dabei das restliche Zeug zu Bestellen.


    Ich würde jetzt einen Dichtsatz für den Motor + einen Satz Simmerringe.


    Das Lager für den Kolbenbolzen würde ich auch gleich mit wechseln. Da hab ich jetzt gesehen das dieses ca. 12€ und ein Pleulsatz 28@ kostet. Macht es Sinn gleich das ganze Pleul mit den Lagern oben und unten zu wechseln?


    Welche Lager sollte man eventuell gleich noch mit wechseln? Kurbelwelle? Gibt es hierzu eine Alternative zu den original für 40€?


    Gruß Mario