Hallo aus dem hohen Norden

  • Hallo,

    ich bin der Stephan, wohne in der Nähe von Kiel und wollte mich mal kurz vorstellen...bin jetzt etwas über 50 Jahre alt und schraube seit dem ich 15 Jahre alt war an allem was 2 oder 4 Räder hat. Ich besitze mehrere Motorräder und interessiere mich seit neuestem für eine RV 50...die steht bei uns in einem Lagerraum, wo wir (meine Kumpels und ich) etliche Zündapp's und ein paar größere Motorräder lagern. Ich war spontan verliebt in die Kleine, leider gibt sie der Besitzer nicht her und so bin ich auf der Suche nach einer anderen.

    Mein Ziel ist es, damit nächstes Jahr den ÖMM (Ötztaler Moped Marathon) zu fahren, vielleicht hat das ja schon mal einer mitgemacht und kann mir seine Erfahrungen dazu mitteilen.

    So, das war es erstmal, Fragen beantworte ich gerne.

    Viele Grüße

    Stephan B.

  • das ist die beste Mopedveranstaltung ever...sehr gut organisiert und mit 1500 oder 1800 Mopeds die Berge zu erklimmen, kann man kaum beschreiben, das muß man mal erlebt haben.

    Würde mich echt interessieren, ob das schon mal einer mit eine RV50 gemacht hat und wenn ja, wie sie sich am Berg schlägt :-)

    5500 Höhenmeter, 4 Alpenpässe und 238 km an einem Tag das ist mal ein Wort.

    Viele Grüße

    Stephan B.

  • Also wenn du den ÖMM mit einer RV50 mitfahren möchtest solltest du dich nach einer umschauen, die einen 4PS Zylinder hat. Da die 5500 Höhenmeter eine deutliche Auswirkung auf deine Gemischbildung bzw. Leistung haben.

    Das wäre grundlegend das einzigste was mich nachdenklich stimmen würde...

    ggf. etwas kürzer Übersetzen. :/

    Alles andere schafft die keine locker.

    ;):thumbup: