Beiträge von Sven75

    Quatsch du hast definitv nicht übertrieben!


    Genauso finde ich grundsätzlich solche Aufrufe gut, da es ja wie schon erwähnt der Jugend zu Gute kommt...


    Fakt ist einfach, das von prelude angesprochene Thema ist ein weiss glühendes Eisen!


    Genau genommen hast du recht!!!


    Für Menschen die wirklich in Not sind, dafür gibt es keine Disskusionsgrundlage!


    Wer auf Staatskosten leben möchte kann dies gerne tun, indem er nichts mehr arbeitet und Harz IV beantragt.


    Jeder kann selbst entscheiden wie er z. B. hier in der BRD leben möchte...


    Genauso sieht es mit der Bildung hier bei uns aus...


    Jeder ist für sein tun und Handeln selbst verantwortlich.


    Und ja, ich bin Patriot und stolz auf mein Land...

    Ich bin in meinem Land geboren, habe für mein Land gedient und ich werde in meinem Land sterben!


    ACHTUNG Kontext lesen:


    Mein Land ist nicht die Regierung,

    mein Land sind die Menschen, egal welcher ethnischer Herkunft, die das Land zu dem gemacht haben was es heute ist!



    Und nun lasst es bitte endlich gut sein...


    sebbelino Ich drücke die Daumen, dass die Jugendgruppe des Vereins deiner Töchter den Zuschlag erhält.

    Meine Rede... Falschluft ist meistens das Übel, wenn sich das Vergasergrundsetup nicht vernünftig einstellen lässt. ;)


    Sehr komisch, dass sie abstirbt, wenn du das rot/weiße. Da es ja normalerweise 2 getrennte Stromkeise sind...

    1.Zündung

    2.Licht und Ladespule


    Hast du beide Leitungen gleichzeitig getrennt (gelb und rt/ws)?


    Trenne mal beide Kabel ab und miss die beiden Kabel, von der Zündplatte her kommend, welchen Wechselspannungswert du da hast!


    Würde ggf. nochmals den kompletten Kabelbaum überprüfen...

    Naja, jetzt würde ich an deiner Stelle erst mal schauen, dass der Motor richtig läuft und dann erst andere Baustellen eröffnen. Ohne einen stabil laufenden Motor kann man keine aussagekraftige Werte messen bzw. Vermutungen anstellen was bei deiner RV die Fehlerursache in der Elektrik sein könnte. ;)

    Darin liegt höchstwahrscheinlich die Fehlerursache. Denn mir sind 2 Zündplatten Versionen bekannt.

    Die eine mit dem grünen und gelben Kabel (hier ist die Verschaltung am Zündschloss Stecker anders) kommt auch ohne Lastwiderstand aus (sofern kein Citylicht vorhanden ist).

    Und die andere mit dem weiss/roten und gelben Kabel diese wird mit Lastwiderstand betrieben. ;)


    Die Licht und Ladespule regelt sich erst richtig ein, wenn alle Verbraucher angeschlossen sind...

    Bei meiner RV ( Version grün und gelb von der Zündplatte her kommend) konnte ich damals in etwa 3Volt am grünen und 5Volt am gelben Kabel messen.

    Okay, von den Kabelfarben her, vermute ich dass du eine RV50 Bj. 76 vor dir hast...

    Bei den 76er gab es auch Kabelbaumvarianten ohne Lastwiderstand!

    Da es sich um eine Spule mit Mittelabgriff handelt, die auf die Verbraucher abgestimmt ist. Ist es höchstwahrscheinlich der Fall, dass der Widerstand zu viel des Guten an Last ist...


    Überprüfe mal den Kabelbaum, den du verbaut hast mit diesem Schaltplan:


    197cf8f3bb9e5a60253178598130c6cdcedf02d6.jpg


    Wichtig ist, dass die Verkabelung vorne im Lampentopf auch passt (Zündschloss und Hauptkabelbaum). Einfach mal den Widerstand von dem Kabelbaum abtrennen, und die Spannung am lichtstromkreis messen.


    Bei meiner RV hab ich 10W im Frontscheinwerfer verbaut. Die Lichtausbeute ist dadurch deutlich besser geworden.

    Hallo und nochmals herzlich willkommen hier im Forum.

    Mal schauen, wenn ich es zeitlich mal auf die Reihe bekomme (im Moment leider etwas schwierig) könnten wir ggf. ein RV - Süd treffen machen. ;):thumbup:

    Am besten mal die beiden Kabel von der Licht und Ladespule vom Motorkabelbaum trennen und die Wechselspannung direkt gegen Masse messen. Welche Kabelfarben kommen den bei der RV vom Motorkabelbaum?

    spannung an der batterie, wenn der motor aus ist, 6.2V

    Das zuviel an Spannung hab ich nicht gemessen, hab es an den Glühlampen gesehen. Auch die blinker waren wahnsinnig hell, bis an der rechten seite bei einem Gasstoss beide lampen sofort durchbrannten. Die armaturenlämpchen sind ebenfalls bereits alle durchgebrannt

    Sind alle Verbraucher angeschlossen?

    Batterie, Frontscheinwerfer und Rücklicht?

    Im Stand müsste sie definitv laufen...

    Entweder sie zieht irgendwo falsche Luft (meistens am Flansch) oder es kommt nicht genügend Kraftstoff durch die Düse nach...

    Wie sieht denn die originale aus?

    ggf. die Alte mal probeweise einbauen und mit dieser testen.