RV 125/200 Cockpit-Verkleidung (Optimierungsmassnahmen RV200 Teil 2)

  • Weiter gehts nach der Devise: was stört muss weg oder wird verändert.


    Vom Cockpit kann man bei der 4-Takt Van Van nun wirklich nicht sprechen 😣, da hatte die RV 125 aus den 70er Jahren schon mehr zu bieten.

    B971D9B9-FBB5-4771-AFA9-496E82EF2CFE_autoscaled.jpg


    Also Schritt 1, einen Drehzahlmesser. Der von MMB passt von Größe und Optik ganz gut, hatte ich schon auf der 125er. Eine Uhr ist auch ganz nett und auf der Raptor von Kollege my01 hatte ich eine nette kleine Cockpit-Verkleidung gesehen. Danke für den Tipp, bestellen war das eine, befestigen was anderes.

    Die Raptor hat die üblichen Scheinwerferhalterungen an den Gabelrohren, die RVs haben ihren Scheinwerfer von unten an der Gabelbrücke befestigt.


    B657B2EA-8921-4F7F-A36E-C27987EE459C_autoscaled.jpg   2E26C17C-05AC-4DCA-85A0-65A89C22C022_autoscaled.jpg   E8C157F4-1234-4DB1-B466-791024959587_autoscaled.jpg


    Also im www anschraubbare Halterungen gesucht und gefunden, der Rest war nicht mehr problematisch. Man hätte die Blinker in ein freies Loch an den Halterungen versetzen können, ich habe Reflektoren darüber geklebt. Kosten: 130€ für Drehzahlmesser mit Gehäuse, Halterungen 10€, Cockpitverkleidung 25€.


    008D7561-0795-4C5D-A8DC-8D11FD2D1DBF_autoscaled.jpg


    Vorteile: die Halterungen für die Instrumente, Bowdenzüge und Kabel sind aufgeräumt und wenn man sich hinter die Verkleidung duckt, ist sie 0,5 bis 1,8 km/h schneller 😜. „Nachteil“: man darf noch häufiger entgegenkommende Motorradfahrer grüßen ✋, weil die RV jetzt noch mehr wie eine Große aussieht. Naja, es gibt Schlimmeres, oder?


    Grüße an alle RV-Freunde und Freundinnen, Martin


    panta rhei - alles ist im Fluss

  • Dein Cockpit gefällt mir! Asymmetrisch darf es ja sein, aber nur mit dem Tacho wirkt es zu leer. Und ich möchte über die Drehzahl informiert sein. Grüße

    panta rhei - alles ist im Fluss

  • Ja, da hast du recht! K. A. was sich Suzuki dabei gedacht hat (ausser wieder Geld zu sparen). Ich finde es langsam nervig, das alleswas praktisch (und teilweise meiner Meinung nach sogar wichtig wäre) der Gewinnmaximierung geopfert wird und der Kunde das später um den Ersatzteilpreis nachkaufen muss (so er nicht mit so einer halbgaren Lösung herumgurken will).

    Und manches angekündigte kommt dann gar nicht (z.b. der Hauptständer).

  • Top, sieht aus wie wenn es serienmäßig wäre. Ich verstehe die Hersteller nicht, warum das nicht so geliefert wird oder dass es nicht wenigstens als Sonderzubehör angeboten wird.

    Nur gut, wenn man sich selbst zu helfen weiß 🪛⛏🔧🔩.

    Drehzahlfeste Grüße

    panta rhei - alles ist im Fluss