RV200 als Wertanlage

  • Bei dem hat seine bessere Hälfte wahrscheinlich auf den Verkauf gedrängt! Er dann drauf: "Habe eh alles probiert, Schatzi! Ich krieg sie einfach nicht weg......."

  • Scheint wirklich Wertsteigerung zu geben. Neupreis 2016 war je nach Aktion 3600€ bis etwas über 4000€.


    Derzeit stehen fünf RV 200 bei EBay Kleinanzeigen zum Verkauf, von 4995 über 5850, 5995, 6250 bis zu 6595€. Mir ist letztes Jahr eine für 3300€ knapp vor der Nase weg geschnappt worden, musste dann für meine etwas tiefer in die Tasche greifen, aber noch deutlich unter den jetzt aufgerufenen Preisen. Übrigens gehen auch die 125er munter schon in die 3000er-Preise.


    Weiß jemand, wieviele RV 200 in Deutschland verkauft bzw. importiert wurden?

    Teure Grüße Martin

    panta rhei - alles ist im Fluss

  • Danke, also nur etwa halb so viele wie in Österreich (lt. einem Forumsmitglied wurden dort 104 zugelassen). Und mehr werden es nicht mehr, also gut darauf aufpassen 🔗🔒⛓.

    Viele Grüße Martin

    panta rhei - alles ist im Fluss

  • Hallo - denke das ist nicht nur bei der 200er so, wenn ich sehe was jetzt für eine 125er aufgerufen wird.....soooooo selten ist die nun auch wieder nicht.....hätte meine alle behalten sollen....Bodo Schmidt hier im Saarland hat damals die letzte VanVan 125 neu für 2990 Euro verkauft....jetzt wollen manche für ne 15 Jahre alte über 4 Mille...manche denken eben - selten gleich teuer.....nur warum selten? Weil die Van eben nicht jedermanns Geschmack ist und also auch gebraucht nicht so viele Interessenten findet - jedenfalls nicht für den Horrorpreis....

  • Ich habe zwar nur die 125er (dafür mit 150ccm-hehe), aber die war der beste Kauf in meinem ganzen Motorradleben (habe ja noch ein paar andere Bikes).

    Was besseres für kleinere Wege (zum Strand/Baden, Einkaufen, auf ein Bier fahren, etc.) gibts nicht - für mich. Ausserdem machts auch abseits der Straßen einen Megaspaß. War schon in den 70ern mit der RV125-2T so, nur konnte ich mir da keine (neben der "grossen" GS500) leisten.


    Schade das Suzuki nicht in der Lage (oder willens) ist, das was nachzuschießen. Eine Version mit 30-35PS wäre der Hammer (max. 350ccm).

  • Meistens kühlt sich der Markt ja zum Saisonende wieder ab, und wenn die stark angestiegenen Energiepreise bei vielen die Spielräume für Spielzeuge enger machen, lässt die Nachfrage vielleicht noch mehr nach. Die besonders hochpreisigen 200er stehen lange und einige werden schrittweise im Preis reduziert.


    In Italien gibt übrigens auch öfter mal ein Angebot, Problem ist die Anreise, vor allem, wenn die Kiste dann doch nicht so gut ist, wie im Inserat dargestellt. Vielleicht einfach mit Urlaub verbinden.


    Eines bleibt natürlich als Binsenweisheit: die Van Vans werden nicht mehr. Aber im Vergleich zu Big-Bikes aus den gleichen Baujahren sind die Preise schon irre.


    Kopfschüttelnde Grüße Martin

    panta rhei - alles ist im Fluss