Maximalgeschwindigkeit

  • gibt es bei Suzuki Fahrzeugmodelle mit einen größeren Motor in der Bauweise der RV 50/90 Motoren?

    Für die 125er RV wurde ja auch schon eine andere Bauform gewählt.

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Lampi:

    Das liegt, wie so oft, an dem was man will. Potential hat der 90er-Häfn genug. Suzuki wollte mehr Drehmoment von unten raus und hat die Steuerzeiten und den Gasdurchsatz darauf abgestimmt. Wenn man mehr Spitzenleistung (heisst Dampf oben raus) haben will, muss man die Steuerzeiten so ändern, das dort die optimale Füllung und der Rückstau im Auspuff liegt. Das macht man in erster Linie über die Position der Rückströmkanäle im Zylinder. Man muss schon früher zu füllen beginnen und darauf achten, das es nicht beim Auspuff gleich wieder rauszischt (Rückstau!). Eine angepasste Kolbenkopfform hilft da auch. Und so geht das weiter. Es ist durchaus vorstellbar, da an die 15PS rauszuholen - mit entsprechendem Können und finanziellen Einsatz.


    Ob es sich lohnt? Tja, für die einen ist die Tatsache das es geht und die Freude an der Technik der Ansporn und die Befriedigung, die anderen können dem nichts abgewinnen und kaufen eine größere Kiste (In der Tunnerszene heissen solche dann "Systemerhalter" - sie bescheren den Herstellern gute Umsätze). Die Frage ist: Wer bist du?


    CotterPin: Auch damals waren das Baukastensysteme. Gut möglich das die 100cm³ oder 110cm³ der diversen anderen Modellen aus der Zeit passen. Leider waren die meisten dieser Modelle nie bei uns erhältlich und ob man da noch was auftreiben kann ist fraglich. Damals gabs auch noch nicht die "Chinesenkopiererei".

    Einfacher wirds warscheinlich sein, einen größeren Kolben anfertigen zu lassen und den Zylinder auszudrehen oder eine Buchse einzuziehen (da könnte man die Überströmkanäle gleich völlig neu positionieren - hätte einen gewissen Charme....)

  • gibt es bei Suzuki Fahrzeugmodelle mit einen größeren Motor in der Bauweise der RV 50/90 Motoren?

    Für die 125er RV wurde ja auch schon eine andere Bauform gewählt.

    Da kommt mir nur die Suzuki A100 in den Sinn. Der Motoraufbau scheint identisch, trotz der unterschiedlichen Verrippung von Zylinder und Kopf. Auch 4-Gang, 6 V. Angegeben sind 9,5 PS, die Frage ist, nach welcher Norm gemessen wurde.

    In EBay-Kleinanzeigen wird derzeit eine angeboten, ohne Preis, gegen Gebot. Könnte vielleicht eine Basis für leichtes Tuning sein.

  • gibt es bei Suzuki Fahrzeugmodelle mit einen größeren Motor in der Bauweise der RV 50/90 Motoren?

    Für die 125er RV wurde ja auch schon eine andere Bauform gewählt.

    Hallo,

    Wie schon hier geschrieben wurde passt der Motor der A100 in die Rv50/90.

    Hier ein Foto von meinem Langzeitprojekt.

    Auch interessant aber überhaupt nicht zu bekommen wäre ein T125 Stinger 2 zylinder Motor.

    20220719_162154_autoscaled.jpg

  • dann kann man wohl davon ausgehen, dass Suzuki dieses Motorenkonzept als "ausgereizt“ für einen standfesten Großserienmotor angesehen hat.



    Und selbst bei der T125 Stinger hat man anscheinend die Schlitz- der Membransteuerung vorgezogen.


    Im Dezember 2020 gab es eine für gute 5Mille in der Auktion bei Bonhams

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

    Edited once, last by CotterPin ().

  • Vielen lieben Dank für eure Informationen und Tipps! Ich denke meine RV bleibt, wie sie ist. Vielleicht mach ich irgendwann den Umbau auf 12V, und ganz sicher brauche ich kurventauglichere Reifen, falls es überhaupt jemals wieder passende zu kaufen gibt.

    Beste Grüße aus Nordhessen :)

    Volker

  • Alternativen zu den Brückensteinen gibt es anscheinend auch


    Bei eklaz wird gerade ein Satz angeboten,

    angeblich eintragungsfähig,

    vielleicht gibt es eine Kopie der Eintragungsunterlagen dazu :/

    fragen kostet ja nichts ;)


    Ich bin nicht der Verkäufer und kenne ihn auch nicht.

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Hallo Cotter Pin,


    ich glaube das sind Quad reifen, da gibt es einige Angebote im Netz.

    Da fehlte aber immer die Traglast für die zweisitzige RV 90.

    Ich habe gerade die Skyteamreifen montiert und die erste Probefahrt zum TÜV gemacht.

    Bei uns dürfen aber nur noch die großen TÜV-Niederlassungen solche umtragungen vornehmen.

    Das werde ich demnächst machen.


    Zum Thema, mit vorne 16 Zähnen und hinten 34 komme ich normal auf 76-77 in der Geraden.

    Leicht Bergauf zwischen 65-70...machmal auch weniger. Ist aber auch sehr lang übersetzt.


    Grüße

    aus der Hauptstadt

    Edited once, last by Suzukiki ().