Farbcode und Alternativfarbe

  • Moin Moin :D ,


    nachdem ich nun eine sehr gut erhaltene RV 90 - Bj.1976 im Originalzustand erstehen konnte, habe ich auch sofort ein winzig kleines Problem.



    Der Vorbesitzer hatte einen kleinen Unfall mit der Batteries?ure auf dem hinteren Fender *Sehr sehr ?rgerlich da der Lack ansonsten im Top Zustand ist*.
    Jetzt w?rde ich den angegriffenen Bereich gerne selber nachlackieren. Leider kann kein Anbieter von Spraydosen etwas mit dem Farbcode anfangen den ich von Suzuki bekommen habe.


    Die Suzi hat den Farbcode "293" und als Bezeichnung "Marble Scarlet" (offizielle Info Suzuki)


    Als Alternative habe ich auch die Bezeichnungen Laredo Red bzw. Marble Red gefunden...allerdings als inoffizielle Info.


    Ich wei? das gleiche Farben h?ufig ?ber Jahre hinweg bei verschiedenen Modellen verwendung fanden und das sich dabei zum Teil nur der Name und der Code ge?ndert haben, nicht aber die Farbzusammensetzung.




    Nun meine eigentliche Frage............


    Wer wei? unter welcher Farbbezeichnung die Farbe Marble Scarlet Red mit dem Farbcode 293 noch vertrieben wurde
    bzw. welche Farbe als Alternative in Frage kommt.


    Hoffe sehr mir kann jemand helfen....denn 200 Euronen beim Lackierer zu lassen um einen relativ kleinen Bereich instandzusetzen sehe ich irgendwo nicht ein.

  • Hallo Kurt,


    jepp ist wirklich ein Gl?cksgriff gewesen.
    War auch der Grund das ich bereit war etwas mehr als geplant auszugeben.


    Leider tr?bt nur der S?ureschaden das Gesamtbild ein wenig...auch wenn er nicht sofort sichtbar ist.


    Ansonsten ist Chrom, Lack, Sitzbezug und Technik wirklich Top.
    In ganz versteckten Ecken gibt es hier und da mal einen wirklich winzigen Ansatz von Flugrost...
    ist aber in Arbeit :D ....ansonsten ist sie aber wie neu.
    Auch Bordwerkzeug komplett und Bordhandbuch ist dabei.


    Und auch die 5000 km und inzwischen 33 Jahre sieht man der Maschine wirklich nicht an.


    Die Maschine wurde Scheckheft gepflegt...war 32 Jahre in einer Hand....und vor dem Verkauf wurde noch ein komplett Check
    durch einen Suzuki Vertragsh?ndler durchgef?hrt. Dabei wurden Benzin- & ?lleitungen,alle m?glichen Dichtungen,Schwimmernadel,
    D?se und der hintere Reifen gewechselt und alle Einstellungen vorgenommen. Vorderreifen war noch neu.
    Als Dreingabe war noch ein Ersatzaufkleberset, ein weiterer Reifen mit Schlauch (neu), einige Dichtungen und ein Reparaturhandbuch dabei.


    Ich bin auf jeden Fall begeistert gewesen.


    Und nachdem ich meine erste RV (RV50), die ich Mitte der 80er neu erworben hatte, vor knapp 20 Jahren Notverkaufen mu?te
    *was mich heute noch ?rgert* werde ich diesen Fehler nicht nochmal machen.


    Diesmal nur noch durch Sensemann oder T?v-Onkel die Scheidung einreichen lasse :viking: 8):D


    Viele Gr??e


    Kawa -aka- J?rgen ;)

  • Hallo Rolf,


    danke f?r den Tip, aber in die Farbtabellen habe ich schon gesehen.


    Dort habe ich auch den von Suzuki angegebenen *Farbcode 293* und die *Bezeichnung Marble Scarlet (alternativ Marble Red und Laredo Red)* gefunden.
    Leider kann bisher kein Lackierer bzw. Spraydosenbef?ller diesen Farbton in seinen Mischtabellen finden.


    Ich habe in der Farbtabelle noch einen weiteren Farbcode entdeckt der ebenfalls die *Alternativbezeichnung Marble Red* hat. Es ist der *Farbcode 03H * *Bezeichnung Marble Astarte Red (Alternativbezeichnung Marble Red)*.


    Ich bin mir dabei aber immer noch nicht sicher ob diese Farbt?ne auch wirklich gleich oder zumindest ?hnlich sind oder ob nur die Bezeichnung gleich ist.


    Hoffe also immer noch auf jemanden der mit dieser Farbe Erfahrung hat und Bezugsquellen oder alternative Farbcodes sicher kennt.


    Werde sobald ich Gelegenheit habe noch ein paar Fotos machen und sie dann auch hier reinsetzen. ;)


    Viele Gr??e und nochmal danke


    J?rgen 8)

  • Hi Jürgen

    Ich habe die gleiche Rv90 in Laredo Rot und habe auch einige Zeit damit verbracht die 293 zu finden. Sicherlich gibt es irgendwo eine kostspielige Lösung aber ich habe dann irgendwann aufgegeben und mit einem ähnliches rot den hinteren Fender lackiert. Es fällt eigentlich nur auf wenn man drauf hinweist oder explizit darauf achtet denn man sieht ja nicht wirklich viel von dem Blech.

    Gruß Guido

  • Nach 10 Jahren seit dem Beitrag wird er lackiert haben;).Die Autolakierer haben ein Spektralanalysegerät,mit dem sie den originalen,manchmal auch verbleichten Farbton genau bestimmen können .


    Gruss heino

  • Hallo und Glückwunsch zum schönen Bike.

    Kann zu deiner Farbe zwar nichts sagen, als ich bei meiner RV den Aufkleber auf dem Schutzblech abgezogen habe, war die OriginalFarbe darunter wesentlich anders, als der Rest. Die Wahrscheinlichkeit, dass du trotz korrekter Farbe den Ton triffst, geht gegen Null. Nimm den Fender und geh zum Lackierzubehörhändler. Die haben zig Farbkarten alleine für Rottöne.

    In Dortmund gibt's da einen Super Händler, weiss nicht, wo du wohnst.

    Gruß Guido

  • Aha, du wohnst in Recklinghausen, dann dürfte das ja kein Problem sein. Hab mal nachgeschaut, es ist die Firma FRIZ AUTLACK CENTER in Dortmund. Die mischen auch 200ml an. Musst sagen, dass du Acryl, nicht Wassermischbar möchtest . Die helfen auch bei der Einschätzung, welchen Ton du benötigst

    Gruß Guido