[Restaurierung für Anfänger] Meine Fuffie

  • Ui, das ist blöd. Das Teil zentriert die Kickstarterfeder. Ich hoffe Sie funktioniert so auch, ansonsten kannst du die rechte Seite wieder zerlegen.

  • Hallo jnfd,


    vielen Dank für das Bild. Bin mir nun sicher, dass ich das Teil übrig habe. Den Motor hatte ich nie so weit offen.


    Die kleine schnurrt wunderbar, es gibt aber noch ein paar offene Fragen.


    - gibt es einen Dichtungssatz für die Ölpumpe? An der Stelle wo der Hebel des Gaszugs sitzt verliert sie Öl.


    - Kann jemand einen Düsensatz empfehlen? Durch den 60ccm Zylinder läuft sie jetzt zu mager.


    - Hab leider die seitliche Schraube am Auspuff vergessen anzuziehen und diese gestern verloren. Ist das ne spezielle Schraube? Der Sound ist ohne die Schraube übrigens überragend :-)


    Gruß


    Markus

    :50: Neu kann jeder

  • Hab jetzt mal die Schraube von der RV 90 ausgebaut. Vom Gewinde und von der Länge passt die auch in die RV 50.


    Seht ihr das abgewickelte, kann ich auch ne normale Schraube nehmen?


    Gruß


    Markus

  • Wenn du nur mehr Hubraum hast, ist da nichts zu mager. Mit dem Mehr an Hub hast du eine größere Strömungsgeschwindigkeit im Vergaser und somit mehr Saugwirkung auf die Hauptdüse. Somit sollte sich das Mischungsverhältnis nicht wirklich verändern.

  • Guten Abend Gemeinde,


    eigentlich ist es schon lange fällig. Heute komme iich aber dazu mich endlich hier mal gegenüber der Person zu bedanken, die mir aus der Misere geholfen hat.


    Wie manche hier wissen, hatte ich während der Restaurierung meiner Fuffie dann irgendwann ein richtiges Problem. Wer sich nicht durch diese mittlerweile 6 Seiten Thread wühlen will, hier die Kurzfassung.


    - Problem, Reifen waren noch die ersten drauf

    - Reifen runter

    - Nachbar vorbei gekommen

    - Hey, das machen wir. Weiter auseinander gebaut

    - Weiter ... Weiter ... Weiter

    - Kannst das noch machen, hier noch was machen, ach das machen wir auch noch. Komm die richten wir richtg neu her

    - Nachbar zieht weg. Ja klar, machen wir das noch bevor ich wegziehe

    - 2 Wochen später Nachbar weg

    - Keine Reaktion


    Tja, da steht der ITler der eigentlich keine Ahnung hat, dann plötzlich sehr doof da. Vorarbeiten waren erledigt, Teile neu gemacht. Aber wer baut mir dat Ding wieder zusammen?


    5 Jahre sind vergangen. Händler wurden angefragt. Alte Suzuki-Händler in der Rente angesprochen. Hier im Forum einen Hilferuf gestarten. Leider erfolglos ......................... ;(


    ________________________________________________________________________________________________________


    Doch dann kam eine What´s App Gruppe auf. Eine Gruppe Mofa, Mopeds, Mockicks über ebay Kleinanzeigen. Natürlich stellt man sich vor ... Meine Bilder waren natürlich, sehr traurig.


    THayn


    hat mir dann angeboten sich der Sache anzunehmen. Ich mein Glück nicht glauben, Thomas hat mir meine RV wieder zum Leben erweckt.



    ===========================================

    Zwischenmeldung!

    Wem es bis dato zu sülzig war, der Spannungsbogen kommt zu seinem Höhepunt. Also jetzt kommt die ABSOLUTE Begeisterung

    ===========================================


    In nicht mal 2 Stunden hat mir Thomas, meine Fuffie wieder zusammen geschraubt. Und ja, zusammengebaut, Flüssigkeiten eingefüllt rausgeschoben, 1. Kick und Sie Läuft.


    ^^:P=O8o8):thumbup::love:


    Es gibt Videos, die ich unter Verschluss halte. Die Freude war auf jeden Fall sehr gross!


    Da die aufmerksamenen Thread-Leser ja wissen, dass mein Tacho defekt war, gab es noch dieses Thema. Leider ging der nicht.


    Naja was macht Thomas (siehe Bilder). Er dreht mal kurz den Bolzen der Bremsplatte mir einer Fräse raus. Macht dann auf der CNC-Maschine nen neuen. Danach presst er mit Tight-Lock (schreibt man das so?) den neuen Bolzen ein. Mein Tachon geht also auch. Für mich als nicht Metaller, stehe mit Begeisterung daneben. 8| Arbeitszeit 30 Minuten .....


    Ich möchte THayn mit diesem Post einfach nochmals Danke sagen. Hätte er sich nicht bereit erkärt mir zu helfen, dann würde meine Fuffie noch die nächsten 10 Jahre auseinandergebaut im Keller stehen. Einfach nur Daumen hoch!


    :thumbup:


    Es gibt noch Themen, aber ich bin mir sicher, dass wir hier im Forum zusammen mit THayn die auch geklärt bekommen.


    Sodalla ein 5 Jahre alter Thread findet ein positives Ende. Nö, ich werde ihn weiterverwenden ... wems nicht passt, der soll weggucken.


    Schlaft gut RV-Gemeinde, bis die Tage


    Markus


    Ein paar Bilder anbei

  • weitere

  • Es gibt wieder einen Zwischenstand.


    - gibt es einen Dichtungssatz für die Ölpumpe? An der Stelle wo der Hebel des Gaszugs sitzt verliert sie Öl.


    --> Erledigt, neue Ölpumpe einbauen lassen und nun auch die Dichtung zwischen Ölpumpe und Motorblock mit drin. Fuffie hat wieder trockene Füsse :)


    - Kann jemand einen Düsensatz empfehlen? Durch den 60ccm Zylinder läuft sie jetzt zu mager.


    Hier bin ich noch nicht weitergekommen. firefighter hat so meine ich eine ähnliche Konfiguration 60ccm, 4 PS-Zylinder, 14er Vergaser (muss wohl so sein da TUM210). Ich meine er hat eine 65iger Hauptdüse verbaut ... würde das auch mal so versuchen.


    Kann mir jemand eine Bezugsquelle für diese Hauptdüse empfehlen?


    - Hab leider die seitliche Schraube am Auspuff vergessen anzuziehen und diese gestern verloren. Ist das ne spezielle Schraube? Der Sound ist ohne die Schraube übrigens überragend.


    --> Erledigt


    - Der Kunststoffring beim Kickstartet muss noch rein. Aber ich scheue es extrem schon wieder den Motorblock öffnen zu müssen. Das bleibt also erstmal so.


    Wünsche Euch allen einen schönen Tag der Deutschen Einheit


    Markus

    :50: Neu kann jeder

    Edited once, last by mash211 ().

  • Ich fahre 16er Vergaser. Wenn du den 14er in Original Konfiguration fährst, wird bei 60ccm für gewöhnlich nichts magerer. Bei gleicher Drehzahl wird durch den höheren Hubraum die Luft schneller durch den Vergaser gesaugt. Folglich habe ich auch mehr Sog am Düsenstock, ergo verändert sich das Verhältnis nicht wirklich. Wenn der Motor eingefahren ist, zieh mal bei Vollgas und entsprechendem Tempo also sagen wir mal ca. 60kmh den choke. Wenn sie jetzt schluckt und einknickt ist sie mal nicht zu mager. Ich weiß nicht ob das bei jedem Moped so funktioniert, aber an der Rv musste ich schon öfters abstimmen und das Kerzenbild passte, wenn dieser Effekt eintrat jedesmal perfekt.

    ABER, bei mir war das Band zum zu mageren, sehr eng. Zb hat sie mit der 70iger HD nicht auf den Choke reagiert und mit der 72er schon. Wichtig, Abstimmungsarbeiten bei der zu erwartenden Mindesttemperatur bei der man fährt und bei Hochdruckeinfluss durchführen.


    Lg Thomas

  • Hi Thomas, hallo Gemeinde,


    ihr wisst ja, dass es bei mir manchmal etwas länger dauert.


    Deine Anregung habe ich natürlich verfolgt. Mehrmals im Herbst zum Teil bei kühlen Temperaturen 8°C habe ich trotzdem die Kleine auf Drehzahl und warmen Motor gebracht.


    Egal wann ich den Choke ziehe, am Verhalten ändert sich nichts. Ja, ich habe sogar das Gefühl, dass sie mit Choke einfach besser läuft.


    Damals vor 24 Jahren, mit anderem Zylinder bin ich immer nur mit Choke gefahren. Ich meine das hat sich nicht verändert.


    Als die kleine umgebaut wurde, hatten wir die Vergaserschraube auch schon soweit aufgedreht, dass die Schraube noch Halt hatte, aber mehr ging nicht mehr.


    So jetzt kommt Ihr.... andere Düse = mehr Sprit? Wenn ja welche Düse, wo bekomme ich diese her? Welche Grösse brauch ich denn?


    Ho ho und frohe Nikolaus-Grüsse von der verschneiten Alb


    Markus

    :50: Neu kann jeder

  • Dein Moped läuft zu mager. 8 Grad ist aber auch echt kalt. Ich Stimme bei ca 15 Grad ab. Wenn jetzt eine 65er Hauptdüse verbaut ist würde ich mal eine 70er versuchen. Eigentlich würde ich mit der Abstimmung bis ins Frühjahr warten. Das macht mehr Sinn. Alles was jetzt passend erscheinen würde, wäre im Sommer viel zu fett.

  • Na da hat jemand einen Unterfahrschutz montiert ??

    Oder ne Zweiersitzbank auf einen Einsitzer montiert ??

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    82er RV 50 orange

  • Bingo es ist der Motorschutz dazu gekommen :thumbup:


    Das ist ein Einsitzer mit Einsitzerbank.


    Nun fehlt noch die 70iger Düse.


    Euch allen einen schönen sonnigen Tag


    Markus

    :50: Neu kann jeder

  • Hi Dan,


    jup das finde ich auch. Die Kleine macht auch mächtig Spaß.


    Das sind Kenda in der Größe 130/90-10.


    Ich brauche nochmal Euer Scharmwissen. Habe dort wegen der 70iger Düse angerufen.


    https://www.mikuni-topham.de/D…Deutsch/FRAMEDEUTSCH.html


    Die freundliche Dame hat mir dann gesagt, dass es da 3 unterschiedliche Typen gibt. Schlitz, Sechskant und Achtkant, oder so ähnlich. Sie hat mich auf die Homepage verwiesen.


    Kann mir jemand genau sagen wie die Düse heisst oder eine Produktnummer sagen? Komme irgendwie nicht weiter.


    Danke für die Mühe


    Markus