Stoßdämpfer

  • Hallo zusammen

    Ich hab von Harald eine Info bekommen, wie man die Dämpfer öffnet ( Harald : Nochmal Dankeschön!)

    Man muss die untere Hülse hochdrücken und einen Schlüssel SW 21 auf den Konterring schieben, dann löst sich die Kolbenstange ganz einfach und das untere Befestigungsauge kann abgeschraubt werden. Bei mir hat das Dämpfungselement scheinbar nur eine Zugstufe, welche kaum Effekt hat, die Druckstufe ist nicht spürbar.

    Spannend finde, dass der Dämpfer Upside-down montiert ist, also Zylinder oben und Kolbenstange nach unten raus.

    Nun gibts neue von Hagon, bezogen über Biker- Konzept. Hier noch ein paar Daten zur Feder: 5,2mm Drahtstärke, 34mm Aussendurchmesser, 17 Windungen und 215mm offene Länge.

    Sollte laut Berechnung bei Gutekunst auf der Homepage eine 18kg- Feder sein. Werde wohl ne 20er einbauen lassen, meine RV90 ist mir etwas zu weich.

    Mal sehen, was Wilbers morgen empfiehlt.


    Gruß

    Lampi