RV 90 drombusch Anfängerglück ?

  • Also das mit dem Kreisel hatte ich auch mal. Mit der 50er und dem Junior hinten drauf!

    Da sind mir einfach beide Räder weggerutscht. Konnte sie aber fangen und wir sind weiter gefahren. Hab am selben Abend noch 2 neue Reifen und Schläuche bestellt. Danach war das wie ein neues Mopped! Sie fährt sich komplett anders!


    Mit der 90er hatte ich das von dir beschriebene schlechte Lenkverhalten in den Kurven. Luftdruck war wie vorgeschrieben und in den Kurvn fiel der Lenker nach innen. Musste also quasi nach außen gegenlenken damit ich nicht umgefallen bin. Das war in erster LInie der Luftdruck. Hab dann mal 1 Bar mehr rein gmacht. Danach wars gut. Reifen sind aber genauso alt wie sie auf der 50er waren, daher bleibt sie erstmal stehen...


    grüßle

    holgi

  • Bei meiner RV waren nicht wie anfänglich gedacht die alten Reifen die Ursache für das schwammige Kurvenfahrverhalten, sondern das Silentlager war weich wie Butter.

  • Hallo Sven,

    Silentlager = Anfahrruckdämpfer?


    Gruß, Volker

    Weiss nicht was der Anfahrruckdämpfer mit dem Fahrwerk und der Kurvenstabilität zu tun haben sollte... :/


    Nein, in diesem Fall war es das Schwingenlager, Tonnenlager, Lagerbuchse von der Schwinge, Silentbuchse oder wie ihr es auch nennen wollt. ;)

  • Schwingenlager muss natürlich auch in Ordnung sein! Wenn das hinnüber ist hast du auch solche Probleme - das ist klar! Das alte Reifen Käse sind ist ebenfalls logisch. Was mich aber echt überrascht hat ist die Tatsache das ein wenig Luftdruck so einen himmelweiten Unterschied macht! Das der Druck sich bemerkbar macht war klar, aber so heftig?! Ich hatte echt keinen Spass mit der 90er bis ich den Luftdruck angehoben hab. Danach wars die reinste Freude damit zu fahren!


    grüßle

    holgi

  • Der Luftdruck macht sehr viel aus... Vor allem bei den Walzen von der 90er und 50er. Im Gelände (z. B. auf Schotterwegen) merkst du das ebenfalls sehr deutlich hier ist weniger mehr. ;)