RV 50 stirbt beim Gas geben ab.

  • Wollte das gerade mit der gemischschraube ausprobieren, jetzt lief sie aber garnicht an. Muss morgen mal schauen das sie wenigstens wieder im Leerlauf läuft, Sprit ist auch gerade aus dem vergaser getropft.


    An der Batterie ist das kurze schwarze Kabel angeschlossen das an den Halter der zündspule geschraubt ist

  • Also wenn Kraftstoff aus dem Vergaser tropft, dann ist die Fehlerursache definitiv am Schwimmer oder Schwimmernadelventil zu suchen. ;)

  • ist denn die Zündung richtig eingestellt, auch der Zündzeitpunkt ?

    Wenn Sprit ausm Vergaser läuft stimmt was mit dem Schwimmer bzw Schimmernadelventil nicht, wie Sven 75 schon geschrieben hat.

    Wer später bremst is länger schnell :thumbsup:
    Fehlende Leistung wird durch wahnsinnige Fahrweise kompensiert 8o

  • Also bevor du irgendwo anders noch herumschraubst bzw. was verstellt, schau erst mal nach deinem Vergaser, dass der seine Arbeit verrichtet wie er sollte...

    Bei zu vielen Baustellen gleichzeitig können sich schnell noch zusätzliche Fehlerursachen einschleichen. ;)

  • So habe heute nochmal den vergaser gereinigt. Im stand läuft sie jetzt wieder. Beim gasgeben wieder das gleiche Problem Villeicht habt ihr mir noch einen tipp. Das mit der Gemisch Schraube hat auch keine Besserung beim gasgeben gebracht

  • So habe heute nochmal den vergaser gereinigt. Im stand läuft sie jetzt wieder. Beim gasgeben wieder das gleiche Problem Villeicht habt ihr mir noch einen tipp. Das mit der Gemisch Schraube hat auch keine Besserung beim gasgeben gebracht

    Tropft dein Vergaser noch, wenn der Benzinhahn geöffnet ist?

  • Hy

    Wollte auch mal was dazu sagen,

    Hast du mal einen anderen vergaser probiert der funktioniert. Kennst du einen der dir seinen leihen kann? Dann weißt du ganz genau ob deiner defekt ist, oder ein anderes Problem vorliegt.

    Gibt es vielleicht einen in deiner Nähe der so eine Rv fährt. Wo kommst du genau her vielleicht gibt es einen guten Kollegen in deiner nähe