Licht brennt durch

  • Servus zusammen,

    Habe Grade das Problem, das mir dauernd die Birne im Scheinwerfer Durchglüht .. würde vielleicht eine Z Diode was bringen ? Oder einfach Mal den Regler tauschen ??


    Danke für jede Antwort bzw Meinung 👌

  • Die Lichtmaschiene der RV ist ungeregelt und arbeitet nach dem Prinzip der Leistungsanpassung...

    Sind alle Leuchtmittel sowie eine vollgeladene Batterie verbaut?

  • Welche Wattzahlen haben denn deine Leuchtmittel? (Front und Rückscheinwerfer)

    Zieh mal die Kabel, die von der Lichtmaschiene kommen ab und mess mal mit einem Multimeter die Wechselspannung vom gelben und rot/weißen (oder grünen) Kabel.

  • Hallo Sven,

    Mein Frontscheinwerfer hat 6V/15W und mein Rückscheinwerfer 6V 5/18W.

    Hab vorhin nochmal eine neue Birne reingemacht, in der Hoffnung sie lebt länger .... doch die ist kurz aufgeleuchtet und ist dann auch durch gebrannt.

    Hab mit den Multimeter die beiden Kontakte der Fassung bei laufendem Motor mal gemessen.. komischer weise kommt da keine gleichbleibenden Gleichspannung raus.. am Multimeter liegts nicht !!


    Grüße

    Axel :50:

  • Ausser an Blinker, Hupe und Bremslicht gibt's keine Gleichspannung. Diese Teile werden von der Batterie versorgt, und die wird über eine Diode mit Gleichspannung versorgt. Alles andere bekommt Wechselspannung mit unterschiedlicher Frequenz, je nach Drehzahl. Miss nochmal...

    LG, Lampi

  • Hallo,

    Hab Mal das ganze gemessen.

    Nach der Diode kommt zwar Gleichspannung aber im Leerlauf bist die schon über 6V .. und wenn ich Gas gebe geht die über 20V .. bisschen zu viel um die Batterie zu laden oder ?

    Welche Spannungen habt ihr vor und nach der Diode im Leerlauf ?

  • Es muss alles angeschlossen sein!

    Licht und Batterie... Erst dann kannst du vernünftige Werte messen.

    Ohne Last ist er normal, dass die Spannung höher ist.