Wiederinbetriebnahme RV50 nach über 15 Jahren - Ziel Fahrfertigkeit

  • Der Schwimmer ist ja eingestellt. Die Schwimmerkammer dicht. Solange niemand eine bessere Idee hat (Dichtung/Nadel an der es oben feucht ist austauschen?)... bau ich den Vergaser wohl oder übel erst mal wieder ein und teste nochmal im laufenden Betrieb ob/wo der Vergaser nach Motorlauf evtl. undicht ist.

    RV50 :50::)

  • dein Vergaser ist nicht undicht, er läuft über:!:

    SNV überprüfen, wenn i.O. Schwimmerstand einstellen


    ansonsten: viel Spaß beim (sinnbefreiten) Ein- und Ausbau


    und die Bläschen neben dem Düsenstock austreten gehören da nicht hin

    mit schraubenden Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Na SNV haben wir durch, passt - und den Schwimmer hab ich auch schon lange auf 24 mm eingestellt. Die Bläschen sind vielleicht von der Luft die ich nach dem Sprit mit eingespritzt hab. Spannender daran fand ich dass an der Stelle überhaupt Sprit ist, die Luftbläschen zeigen nur ganz schön.


    Jetzt wo die Schwimmerkammer schon so schön abgedichtet ist... :(


    Aber gut, dann stell ich den Schwimmer eben mal bewusst falsch ein (um ihn dann wieder irgendwann auf die 25“4 mm einzustellen, logisch?) - was empfiehlt man denn: 23 mm, 22 oder doch 25 mm, 26, ...?


    Ich hatte mal irgendwo hier gelesen dass es auch entscheidend sei, WIE man den Schwimmer auf die 24 mm einstellt, sprich welchen Teil des Schwimmers man verbiegt...

    RV50 :50::)

  • Hallo,


    ich habe es jetzt nicht auswendig im Kopf, waren es 22 oder 24 mm?


    Auf alle Fälle verbiegt man am Schwimmer nur die Zunge, die auf dem SNV aufliegt, sonst nichts!


    Gruß, Woki

    Suzuki RV 50 Grün, Blau, Rot und "Kanari-Edition"

    Suzuki RV 75 '74
    Suzuki RV 90 '75
    Suzuki Van Van 125 '03
    Honda Monkey ´75

  • Entweder bleibt dein Schwimmer hängen oder er ist undicht! Wenn du dich an die Werksvorgaben hälst, sollte dein Vergaser nicht überlaufen.

    Grüße aus dem Süden Deutschlands,


    Sven & :50:

  • Wenn du das Ding auseinander hast, guck auch mal, dass kein Sprit in den Schwimmer eingetreten ist. Hatte den Fall schonmal, dann passt die Einstellung des Schwimmer Niveaus nicht mehr und er schließt das SNV zu spät.

  • Möchte hier bitte noch einmal auf die Reifen zurück kommen, was steht denn auf den nicht für den EU Raum Originalen Suzuki Schlappen drauf? Sind das die von IRC? Und die haben kein E Zeichen?

  • Update: ETAPPENSIEG - ES IST GESCHAFFT !

    Die RV 50 ist seit kurzem zurück auf der Straße :love:. Gute 2 Monate über diverse Wochenenden hat die Mini-Restauration mit nicht soooo schlechter Ausgangsbasis gedauert und dennoch gab es noch ein paar kleine ungeplante Überraschungen (z. B....

    • beim Reifenwechsel: stark verrostete Felgen, erst noch zum Pulverbeschichten, wieder eine Woche und paar Euro weg,
    • das Kettenschloss der neuen Kette schliff minimal am Kettenschutz,
    • einer der gelieferten Spiegel war defekt
    • usw. usf.)

    aber die erste "Probefahrt" von rund 60 km ist absolviert. Man war das toll, total langsam und gemütlich aber bzw. genau deshalb einfach nur schön :saint:


    Erstmal ein großes DANKE an euch alle hier! Ohne dieses Forum wäre die Susi in Eigenregie wohl nicht (so schnell) wieder auf die Straße gekommen :) Hier ein paar Fotos vom ersten Ausflug:


    BestOf_IMG_4656.JPG BestOf_IMG_4676.JPG BestOf_IMG_4680.JPG BestOf_IMG_4688.JPG BestOf_IMG_4674.JPG


    Ein paar Auffälligkeiten gab es beim Fahren schon. Dazu und zum Thema Leistung schreibe ich im Thema "Tuning" noch was. Kurzfassung: Top-Speed etwas mehr wie Serie/Soll, nicht ganz zufriedenstellend da innerorts noch immer ein rollendes Verkehrshindernis aber momentan OK.


    Zu tun gäbe es noch einiges...

    • Optimierung der Blinker (das ist absolut unbefriedigend, mach mir schon etwas Sorgen dass andere Verkehrsteilnehmer meine Abbiege-Absichten gar nicht mitbekommen mit den 6V-Funseln bei viel zu hoher Taktfrequenz... ?(),
    • Umbau Klingel auf Hupe,
    • Hochglanz-Polieren Chrom-Teile am Lenker und verblasste beschichtete Teile wie Lenkerarmaturen,
    • Kennzeichenhalter anpassen,
    • optimierte Befestigung der Hecktasche,
    • usw.),

    aber jetzt wird erst mal gefahren und genossen, hoffentlich ohne größere Zwischenfälle. Am Leistungs-Thema bleib ich aber noch dran, das gefällt mir noch nicht.

    RV50 :50::)

    Edited once, last by e-raser ().

  • Sieht doch optisch top aus die kleine! Und bei so einer tollen Landschaft würd ich auch nur mit 40 fahren wollen ;)
    Wenn ich die Bilder sehe muss ich doch nochmal an den Lack und die Chromteile bei meiner! Hab heute nach Umbau der Ritzel auch mal eine kleine Runde gedreht, bei dem "tollsten" Wetter seit Tagen auch unbedingt notwendig :D


    Hattest du mal das Blinkerrelais aufgemacht ? Hatte das ja in dem Thread über das Masseproblem erörtert. eventuell rührt da auch die zu schnelle Taktfrequenz her...

    Mal hoffen dass das Wetter jetzt mal bisschen stabil bleibt und man die neue Errungenschaft auch mal genießen kann:50:!


    Gruß