Handyhalterung Selbstbau

  • Hallo

    Ich hab mir heute eine Handyhalterung mit USB Ladefunktion gebaut. So wie es aussieht funktioniert es. Bin 25km gefahren und hab das Handy um 5% geladen. Trotz laufendem Navi.


    Die Stromversorgung habe ich direkt von der Batterie mit einem Konverter genommen. Der Vorteil dabei ist die eingebaute Sicherung und die Flexibilität der Eingangsspannung.


    Link dazu -> https://www.amazon.de/Adapter-…21071&s=automotive&sr=1-1


    Handyhalterung hab ich diese wasserdichte genommen.

    Link dazu -> https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o08_s00?ie=UTF8&psc=1


    Dann ein wenig angepasst und fertig :) Bin mal gespannt ob das die Lichtmaschine mitmacht. Das Aufladen vom Handy soll eher für den Notfall gedacht sein, da man ja eigentlich eh zumindest einen Tag mit einm vollen Handyakku auskommt.


    20200411_120734.jpg 20200411_123246.jpg 20200411_123224.jpg 20200411_123940.jpg

  • Also durch meine LED Birnen sollte ja genug Strom übrig sein, trotzdem würde ich lieber ein langes Kabel und eine gute ACCUBank nehmen, wenn es um das Laden eines Handys oder Navies oder so ginge....


    Ich bin am überlegen, ob ich ein altes aber mit aktuellen Karten versehenem Navi an den Lenker zu tackern. Würde scheiße aussehen, aber ich könnte mal einiges ausprobieren.... Und dasNavi hält normal so fünf sechs Stunden ohne Strom aus.....


    Gruß Peter

    Einfacher kann Spass nicht sein

  • Die Batterie ist ja nichts anderes wie ein Akkupack. Die Frage ist nur, wenn das Handy leer wäre und es Strom vom Akku zieht, ob die LiMa genug produziert.

    Aber wie gesagt, das soll eher in der "Not" helfen Strom fürs Handy zu haben. Wichtiger war mir die Handyhalterung.

  • Klar ist die Batterie nix anderes wie ein Accupack, und die RV läuft auch mit leerer oder toter Batterie.

    Wie gesagt, ich hab alle Birnen auf LED umgestellt, und denke das da genug Strom "übrig" bleiben müsste, hab aber jetzt keine exakten Zahlen, um das auszurechnen. Wenn ich mich aber nicht irre, ist die Lima im originalen recht knapp ausgelegt. Also mit den originalen Birnen reicht die Leistung gerade mal so für den Fahrbetrieb und ein kleines bisschen laden der Batterie....

    Also mit HAndyladen würdest du die Batterie mit sicherheit leerziehen....


    Gruß Peter

    Einfacher kann Spass nicht sein