Nippel der Ölleitung abgebrochen

  • Hallo liebe Profischrauber. Ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer einer krassen 2PS starken RV50, Bj. 77 an der angeblich alles bis auf den Blinker funktionieren sollte.....

    Soviel dazu....

    Von der Elektrik geht eigentlich nichts bis auf das Bremslicht der Fußbremse, Batterie war garnicht vorhanden.

    Der Verkäufer meinte zudem er hätte mal prophylaktisch Gemisch getankt... wenn man die Bilder sieht weiß man auch warum ?.

    Kann man den verpressten Ölschlauch mit einem neuen Nippel ausstatten oder muss er komplett getauscht werden? Wenn ja, bekommt man sowas noch?

    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar!

    Weiß einer zudem, wo, wenn vorhanden der Gleichrichter sitzen sollte? Ebenfalls das Blinkrelais? Die Elektrik muss ich ja wahrscheinlich komplett durchdenken.

    Viele Grüße Ralf

    Ralf, südliches Sauerland...

  • 6C05CA2E-B54D-412B-92BC-5207E6AF2CFB.jpegED7CA0FF-05ED-4205-98A9-42575917F7B0.jpeg


    so sieht das Drama aus.....

    In dem Zusammenhang würde ich auch gerne den Schläuche zum Öltank erneuern (knüppelhart..). Hat jemand einen Tipp wie er durch den Rahmen zu friemeln geht. Ich geh mal davon aus, das der Vorgänger Motoröl reingekippt hat.

    LG Ralf

    Ralf, südliches Sauerland...

    Edited once, last by inderdelle ().

  • Hallo,

    Die Ölleitung bekommst du noch...zb.bei csmnl oder Kfm über die Teilenummer suchen.Wenm der Ölschlauch zu dem Tank Dicht ist lasse ihn drann!Mach das Öl Raus und dann die Pumpe wieder endlüften.Findest du hier genug Beiträge Suchfunktion benutzen.

    Gruß Matthias Screenshot_20200419-111922_Chrome.jpg

  • Das mit dem neuen Ringnippel hatte ich auch probiert, hab mich gescheut, die neuen Leitungen durch den Motor zu schieben, aber wenn man ehrlich ist, klappt das nicht, zumindest nicht bei mir. Was für ein Rotz, erst ausbohren, ordentlich säubern, den neuen so gut wie möglich in die Vertiefung schieben und dann auch noch zuschmatzen...


    Naja, hat mir nicht gefallen, am Ende hab ich doch neue Ölleitungen gekauft und der Einbau war gar nicht so furchtbar, wie ich erst dachte. Gibt hier im Forum auch Hinweise. Gute Lösung und irgendwie ist ein guter Ölfluss ja auch hilfreich.


    Gefüllt habe ich mit der Spritze, aber dann kam über den Zulaufschlauch nichts nach, der ist nämlich richtig schrecklich zu verlegen, durch den Rahmen, über dem Motorgehäuse und dann in den Ölpumpenbereich. Mit einem recht festen Benzinschlauch hab ich die Krümmungen nicht hinbekommen, mit einem Weichen gab es Knicke. Bin froh, das jetzt gangbar zu haben. Die Pumpe hat dann aber genügend Öl angesaugt, um die Leitungen wieder richtig zu füllen.


    Mein Tipp, wechsle lieber gleich, die kosten nicht die Welt.


    Gruß Ralf

  • Kurze Frage zu den leitungsanschlüssen (Bilder weiter oben): links oben kommt das Öl aus dem vorratsbehölter an. Eine der beiden kleinen Leitungen geht durch das Motorgehäuse auf die andere Seite und versorgt den ansaugtrakt. Die zweite endet hinter dem polrad und schmiert das kurbelgehäuse. Bin ich da richtig unterwegs ? Wenn ja habe ich nur eine Zusatzfrage: muss beim verlegen der Leitung zum ansaugtrakt die ringöse entfernt werden oder kann man die Leitung mit dem anschlussstück durchziehen ? Danke vorab für eure Rückmeldung, Gruß peter.

  • Hallo Peter,

    Da bist du absolut richtig unterwegs!

    Der Formschlauch zum Vergaser sollte komplett durchgehen! Der Nippel ist verpresst, sollte keinen Sinn machen ihn zu demontieren! Das Befüllen mit der Spritze hat bei mir nicht funktioniert. Einfach 1:50 tanken die Suzi tuckern lassen und die Ölpumpe mit Hand auf vollgas stellen. Geht relativ fix bis die Schläuche gefüllt sind und macht wenig Sauerei.

    Gruß Ralf

    Ralf, südliches Sauerland...

  • Hat besser geklappt als erwartet, Danke für Eure tips. Die RV50 ist jetzt fertig und fahrbereit. Heute Mittag besteht (hoffentlich) meine Tochter ihren Führerschein und darf dann die Suzi übernehmen.


    Möchte mich in dem Forum bedanken. Viele Tips, die mir in den letzten Monaten geholfen haben die Kleine zum Laufen zu bringen. Ergebnis lässt sich sehen und die Schulfreundinnen werden mächtig neidisch werden 😍. Grüße aus dem Badischen. Anbei Vorher, nachher Bilder🔝

    IMG_3238.JPG

    IMG_3241.JPG