Vorstellung mit 2.5 Bar

  • Hallo Zusammen


    Zuerst einmal meine vorstellung!

    Bin Oliver , 46 und komme aus dem saarland und stolzer besitzer eine rv50. Stolz da mein papa mit mir vor ca 40 jahren das gleiche modell mit gleicher farbe hatte und mit mir mit zelt und gaskocher fast in der ganzen republik unterwegs war!!


    Ich hoffe ihr koennt mir eure einschaetzung und hilfe zu folgendem problem geben.


    Da die kleine fast keinen berg mehr hochkommt habe ich mal die kompression gemessen. Resultat 2.2 bar.


    Meines wissens erheblich zu wenig.

    Nun habe ich mal den kolben ausgebaut und mich wundert dass der kolben unter dem unteren ring doch sehr dunkel gefaerbt ist.


    Desweiteren habe ich mir bereits neue dichtungen gekauft. Kopf und fuss. Der kopfdichtung welche ich gekauft habe ist sehr duenn und was mich wirklich überrascht hat ist, dass bei meiner zwischen zylinder und kopf noch eine etwas dickere schribe oder distanzring verbaut ist. Schaetzungsweise 2mm. Habe viel gesucht aber bis jetzt nichts darueber gefunden.


    Nun meine bitte: kennt ihr das thema distanzring und was würdet ihr denn als mögliche ursache sehen.


    Lieben dank, Oliver

  • Moin,

    die originale Kopfdichtung ist aus Alu ( siehr zumindest farblich so aus) und aussen ca 0,5 mm dick. Um die Zylinderbohrung hat sie einen Verstärkungsring, der ca 1mm dick ist.

    Sieht aus, als ob die Verbrennungsgase an den Kolbenringen vorbei gelangen, was ja auch die 2,2 bar Verdichtungsdruck erklären würde. Also Kolben und Zylinder verschlissen.

    Gruß

    Detlef

  • Hallo,


    heino Er meint die Kopfdichtung, nicht die Erhöhung des Zylinders für die Steuerzeitenoptimierung.


    Die erwähnte Kopfdichtung mit 2mm gibt es original, ist eine Drossel der RV 50. Durch die geringere Verdichtung sinkt auch die Leistung.

    Die starke Dichtung hat sogar eine eigene Teilenummer, ist aber nicht mehr lieferbar.


    So wie Dein Kolben aussieht, würde ich mit dem Zylinder zum Instandsetzer fahren, der soll sich mal ansehen ob da nicht ein Übermaßkolben rein sollte. Dann den bearbeiteten Zylinder mit neuem Kolben rein, normale Dichtung drauf und ab die Post.


    Gruß, Woki

    Suzuki RV 50 Grün, Blau, Rot und "Kanari-Edition"

    Suzuki RV 75 '74
    Suzuki RV 90 '75
    Suzuki Van Van 125 '03
    Honda Monkey ´75

  • Hi Woki,


    vielen Dank für Dei Feedback!

    Wenn dies eine Drossel ist - hast Du oder ein andere aus diesem Forum vielleicht eine Idee oder schon die Erfahrung wie man diese bearbeiten kann um das Drosseln aufzuheben?


    Habe gestern mal versucht diese "Drossel" wegzulassen und nur die 0.5mm Originaldichtung zu nutzen.

    Resultat: Geht leider nicht, der der Kolben oben anschlagen würde.


    Gruss

    Oliver

  • Hallo,


    bist Du Dir sicher, dass der oben anstehen würde?


    Ich hatte noch nie eine 50er mit der starken Dichtung, ich kann mir aber nicht vorstellen dass der Zylinder niedriger ist. Es könnte sein dass da vielleicht ein höherer Kolben verbaut wurde, ergibt aber irgendwie auch wenig Sinn. Das müsste man ausmessen und mit den Maßen der offenen Version vergleichen.


    Gruß, Woki

    Suzuki RV 50 Grün, Blau, Rot und "Kanari-Edition"

    Suzuki RV 75 '74
    Suzuki RV 90 '75
    Suzuki Van Van 125 '03
    Honda Monkey ´75

  • Hallo Zusammen,


    kurzes Update: Ich habe mir nun mal einen einen neunen Kolben bei MG-Teilshop bestellt welcher auch rasch geliefert wurde.


    Kurze Frage: Haben den Kolben eingebaut und dieser scheint etwas höher zu sein (stösst am Kopf an).

    Darauf hin habe ich eine weitere original Dichtung am hinzugefügt. Stösst nicht mehr an, ist allerdings meines Erachtens nicht im Sinne des Erfinders.

    Ebenso sind die Kolbenhemden nicht identisch. (siehe Bild)


    Nun eine kurze Frage - hat jemand von Euch die genauen Abmessungen des Serienkolbens?


    Lieben Dank und Gruss

    Oliver

    Files

    • IMG_5130.jpg

      (44.81 kB, downloaded 7 times, last: )
  • Woki

    Changed the title of the thread from “Vostellung mit 2.5 Bar” to “Vorstellung mit 2.5 Bar”.
  • Ich hab hier 2 Kolben liegen , einmal den alten ( war in meinem Motor verbaut) und einen neuen von Hoffi.

    Beide haben die gleichen Maße. Die Hemden haben 2 gleichgroße Aussparungen von ca 20x 11,5 mm. Gesamthöhe ca 52,5mm höchste Stelle des Kolbens bis Unterkante, von Oberkante Bolzenauge bis Oberkante Kolben ( seitlich) ca 21,5mm.

    ich hoffe, das hilft weiter.

    Gruß

    Detlef