Hey RV - Fachleute :-)

  • Hey RV - Fachleute :-)


    Ich hab die RV50 von meinem verstorbenen Opa und will sie wieder fresh machen. Bj1974

    Als erstes hab ich den Zylinder neu honen lassen auf 42mm.

    Jetzt hab ich ein Problem, in den Papieren steht 2,2ps ( max 40km/h )aber der wo mir den Zylinder gehont hat, sagt das es der 4ps Zylinder ist und das der wahrscheinlich durch den Vergaser gedrosselt ist...

    Muss ich da komplett neuen Vergaser rein machen ( aktuell 10ner ) oder nur neue Düsen? Was für ein Vergaser würdet ihr empfehlen?


    So 60 km/h wären schon schön oder einfach mehr Power, 2,2ps ist zäh


    Ich freue mich auf eure Anregungen


    Vorab schon mal vielen dank


    MFG Peter

  • Hallo Peter, das war zwar nicht der Vorstellungsbereich, aber herzlich willkommen.

    Die Drosselung kann über den Auspuff, Vergaser oder Luftfilter erfolgen. Der gedrosselte Auspuff hat hinten, dort wo das Hitzeblech endet, eine E Nummer eingeprägt.

    Der 10er Vergaser ist leicht zu erkennen. Rechten Deckel abnehmen und reinsehen. Leider ist der Durchgang richtung Kurbelgehäuse auch nur 10mm. Nur ein größerer Vergaser wird dir also nichts bringen. Beim Luftfilter ist irgendwo ein Blechteil verbaut, welches den Durchsatz reduziert. Ich habe es aber selbst noch nie gesehen, vielleicht kann jemand anderes es besser beschreiben.

    Die ideale Übersetzung ist 14/32.


    Lg Thomas

  • Hallo,

    Wie bereits von Firefighter beschrieben...

    Den Durchlass vom Gehäuse kannst du auch am Buchstaben Code erkennen.

    TUM179 Drossel

    TUM210 Offen


    Grüße

    :50::)


    Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

  • Vielen dank für eure schnellen Antworten.

    Luftfilter und Auspuff werde ich morgen gleich mal genauer unter die Lupe nehmen.

    Hab ich das richtig verstanden, falls ich ein gedrosselten Durchlass habe, kann ich nichts machen zum die Drossel zu deaktivieren?

  • Mopedfreund hat den vergaserstutzen gemeint. Da kanm. Man den ganzen Deckel tauschen. Beim Luftfilter muß man das Blech rausarbeiten.

  • Hallo Peter,


    könntest Du mal Bilder von der Rv einstellen? Mich würde interessieren wie ein so frühes Baujahr aussieht.


    Wo finde ich die TUM-Bezeichnungen? Wie findet man raus welchen Vergaser man hat?


    Gruß


    Markus

    :50: Neu kann jeder

  • IMG_20200825_140730_autoscaled.jpgIMG_20200825_141631_autoscaled.jpgIMG_20200825_141703_autoscaled.jpgIMG_20200825_141651_autoscaled.jpgSo jetzt hab ich mir den Auspuff mal genauer angeschaut. Also eine E-nummer gibt es da keine aber 2 Schrauben sind drin vorne am Krümmer und in der Mitte was haben die zu bedeuten? Und vorne am Auspuff Eingang sieht es so aus als wäre da eine Reduzierung drin oder?


    Ich freue mich über eure fachkundigen Antworten, danke an euch

  • Hallo Peter,

    hab auch eine '74, bei mir wurde am Vergaserstutzen nur eine Hülse, die den Ansaugtrakt verkleinert hat entfernt, schon lief sie ca. 60 km/h. Am Auspuff oder Luftfilter wurde nichts verändert.

    Gruss aus Dortmund

    Michael

  • Hallo,

    1974er Rv 50 in Candy lime Green, Sehr schön😉

    Gedrosselt Warscheilich nur über einen Tum 179 Deckel.

    Vermutlich mit:4Ps Zylinder, 14er Vergaser,Ungedrosselter Auspuff.

    Original Seitenständer Aufnahme ist schon Drann.

    Tum 179 Steht auf dem Rechten Motordeckel wenn du von Oben Draufschaust neben dem Gummi wo der Gaszug in den Deckel geht.

    Gruß Matthias

  • Der Auspuff scheint offen zu sein. Die Schrauben dienen dem Ölablassen. Zweitaktöl sammelt sich gerne im Auspuff, dort kann man es ausleeren.

  • yea ich hab nen Tum210 und auf dem Auspuff steht Rv50.:love:


    RV50driver wir stehen vor der gleichen Situation meine ich. Habe eine ähnliche Konfiguration. Habe hinten ein 32iger Ritzel vorne muss ich noch gucken. Aktuell fährt Sie im 4. Gang bei ca bisschen mehr als 1/2-Gas auf gerader Strecke gut 65 km/h laut Tacho.


    Mein Vergaser passt noch nicht, unten raus säuft se fast ab. Momentan geht wirklich nur was mit Drehzahl. Da halte ich mich aber gerade wegen dem neuen 60ccm 4PS Zylinder sehr zurück. Werde all die neuen Infos mal in meinem Thread posten, vielleicht kann mir ja jemand sagen welchen Vergaser ich habe.


    Vielen Dank wieder mal an alle für die hilfreichen Infos.


    Gruß


    Markus

    :50: Neu kann jeder

  • Vielen dank an sie Infos. Leider habe ich ein tum179, des heißt ich bräuchte einen anderen Deckel tum210 und Vergaser?

    Woher bekommt man den tum210 oder hat man da ne Chance mit auf bohren?


    Mash211: da hast du den Vorteil deiner ist schon offen bei mir ist mit 40km/h Feierabend

  • Hallo,

    Ich hatte auch schon Tum 179er deckel die 14mm hatten...einfach mal den Vergaser und den Ansaugstutzen messen.

    Gruß Matthias