K50 "V-Motor"

  • Hm , Zweizylinder mit 100ccm , dass schnitzt man nicht mal so eben zusammen !

    gibt's da auch Filmchen von, wie sie fährt ??

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    82er RV 50 orange

  • Hut ab vor der Arbeit und dem "handwerklichen" Geschick diesen kleinen Motorblock auf 2-Zylinder umzubauen. Respekt!


    Gruß Peter

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit:50:

  • Hallo,

    Handwerklich gut gemacht...schaut aber ein bissel wie ein Buckel aus vom v winkel.

    Gruß Matthias

  • Also das ist extrem geil. Da sieht man was alles geht. Ich frage mich wie sie das mit den Pleueln und Zündung hinbekommen haben. Evtl ein Ypsilon pleuel damit wären beide Kolben gleichzeitig auf ot. Dann ginge das auch mit der Zündung.

  • Geiler Umbau und Respekt für den, der so etwas umsetzt. Ich habe auf Youtube den Kanal von Allen Millyard aboniert, der baut ständig Bikes in seiner Garage um. Macht aus ´ner 900er Kawa eine 6-Zylinder, aus einer Dreiziylinder Kawa H2 eine 5 Zylinder und aus Hondas SS90 ein 180ccm V-Motor. Er beschreibt auch sämtliche Details zu Umbau, sehr unterhaltsam.

  • Also das ist extrem geil. Da sieht man was alles geht. Ich frage mich wie sie das mit den Pleueln und Zündung hinbekommen haben. Evtl ein Ypsilon pleuel damit wären beide Kolben gleichzeitig auf ot. Dann ginge das auch mit der Zündung.

    Hab ich mich auch schon gefragt.

    Die Kurbelwelle würde mich mal interessieren.

    Egal ob Y-Pleuel oder zwei Pleuel auf einem Hubzapfen.

    Zweitaktbedingt müssen beide Kolben bei nur einem gemeinsamen Kurbelgehäuse parallel laufen.

    Mit der originalen Kurbelwelle kommt die Schwungmasse durch den zweiten Kolben gewaltig ins Ungleichgewicht.

    Schade das man die Welle im Video nicht zu Gesicht bekommt.


    Gruß Trio

    Wer nur einen Hammer hat, für den sieht jedes Problem wie ein Nagel aus