Hinterrad Montage

  • Hallo RV Gemeinde,


    habe da mal eine Frage. Bei meiner RV 125 B war das Vorderrad mit Ventil in Fahrtrichtung links (Bremse auch links) und das Hinterrad in Fahrtrichtung rechts (Bremse rechts, Kette links) montiert. Damit war auch das Vorderrad einigermaßen mittig. Hinterrad beidseitig an den Markierungen gleich.


    Die Bridgestone Reifen haben wohl keine Laufrichtung, montiert habe ich mit dem, ich nenne es mal Dreick im Profil, vorne und hinten in Laufrichtung montiert.


    Nun kam es aus der Suzuki Motorrad Oldtimer Werkstatt und das Hinterrad war links an der Markierung 3 von hinten und rechts an der Markierung 4 von hinten montiert und das Ventil auf der Kettenseite, sowie das Profil mit dem "Dreick" entgegen der Laufrichtung. Nun läuft es vorne in Fahrtrichtung und hinten entgegen. Antwort des Suzuki Service, dass macht nichts, kann man montieren wie man möchte.... Für mich ist das nicht so, oder?


    Kette hat ohne Belastung ein Spiel von ca. 10 mm, auch wenig, oder?


    Weiterhin wurde als Gabelöl 0,3 l 20W anstatt 10W genommen. Dann würde es nicht so einsinken!?


    Würde mich interessieren wie Ihr das seht.


    Grüße und bleibt gesund!

  • Hallo,

    Zu der Laufrichtung der Rectangle hab ich schon hier im Forum geschrieben..

    Bei der 125er ist das Ventil Vorne Links und Hinten Rechts.Ich glaube deine Werkstatt hat keine Ahnung.

    Gruß Matthias