Getriebe klemmt

  • Nachdem ich meinen Motor wegen einem offensichtlich defektem Lager, nochmals revidiert habe, klemmt nun das Getriebe im 4 Gang. Der Motor läuft sehr gut, Kupplung ist neu und ich kann alles schalten. Nur von der vierten zurück in den dritten Gang klemmt es. Ich muß nach unten greifen und mit der Hand den Hebel nach oben ziehen. Die Frage ist nun, hattet ihr das auch schom mal nach dem Zusammenbau? Flutscht es noch nicht weil das Öl noch nicht überall reingekrochen ist, oder habe ich echt was falsch gemacht?

    Ich wäre für eure Hilfe dankbar.


    Lg Thomas

  • Hallo,

    Ich Tippe auf die Schaltklaue direkt an der Schaltwelle unter dem Kupplungskorb...Dann musst du eventuell nur den Kupplungsdeckel abnehmen.

    Gruß Matthias

  • Die Schaltklauen oder auch Gabeln liegen doch innerhalb des Getriebes🤔. Oder meinst du die schaltwalze da wo die Pins drinstecken?

  • Hallo,

    Genau da musst du mal schauen was Schwer geht oder Hängen Bleibt.

    Gruß Matthias

  • Hallo

    Doch Natürlich...aber etwas stimmt nicht..deswegen Deckel runter und nachsehen.

    Gruß Matthias

  • Moin,

    ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem frisch zusammen gebauten Motor. Liess sich hochschalten, aber nicht runter. Ich hab dann die Schaltwalze über die Kreuzschlitzschraube gedreht und mit aufgestecktem Schalthebel versucht , ob es funktioniert. Nach ein paar Versuchen hatten dann wohl die Schaltwalze und die Schaltklauen die richtige Position zueinander, seitdem funktioniert's einwandfrei mit dem Schalten.

    Gruß

    Detlef

  • Ich habe das probiert. Das wars bei mir nicht. Es ist diese kleine Metallgabel, die den seitlichen Versatz der schaltwalze verhindert. Löse ich die obere Schraube, flutscht es, zieh ich es fest, klemmt es. Ich habe keine Ahnung wie das kommt. Schließlich war das Ding vorher ja auch festgezogen und hat funktioniert. Ich hab sie jetzt zusammengebaut. Im Frühjahr muss sie ohnehin eingefahren werden, mal sehen ob sich das dann einrenkt.


    Lg Thomas