• RV50_L.jpg

    Hallo im Forum,

    ihr habt ja schon ganz schön was zusammengetragen, Kompliment!

    Ich möchte mich kurz vorstellen:

    Mein Name ist Peter, bin in Wien zu Hause und ich habe meinem Schwiegersohn zum runden Geburtstag leichtsinnigerweise die Restaurierung seiner "Jugend" RV50 geschenkt.

    Erfahrung habe ich prinzipiell mit sowas (Moto Morini).

    Nun eine erste Frage:

    Die Farbgebung kommt mir interessant vor - sh Bild oben. Irgendwie schaffe ich es nicht, das Bild HIER einzufügen - egal.


    Hat sich da jemand farblich irreleiten lassen oder gab's das so von Suzuki?

    Neu soll sie jedenfalls blau metallisé mit weissem Durchstieg werden.

    Um dem Original möglichst nahe zu kommen, wären Suzuki Farbnummern hilfreich. Bitte um Nachricht, wenn jemand von euch da schon Erfahrung hat. In der Suche ist leider nichts passendes aufgetaucht.

    Leider habe ich auch noch keine Erfahrung mit Ersatzteilquellen - Bitte um Hilfe!


    Vielen Dank im voraus und Grüße

    Peter

  • Hallo Peter


    Ich kann dir schon mal sagen, dass nicht eine einzige Farbe an dem Moped original ist.


    Lg Thomas

  • Hallo,

    Da hat Thomas Leider Recht..keine einzige Farbe ist hier Original.Nicht mal die Luftpumpe ;)

    Am besten montierst du das Tankblech unter der Sitzbank ab und schaust drunter. Mein Tipp Grün Metallic.

    Gruß Matthias

  • Danke allen für die Infos - auch für die "falsche" Tabelle ;-)

    Ich muss mich eh erst in die RV50 Historie einlesen, da sind alle Beiträge nützlich.

    Am Rahmen ist innen und aussen nichts mehr von der Originalfarbe sichtbar - vielleicht, wenn ich idie Innengrundierung abkratze.

    Nach der Rahmennummer 144xxx sollte es das RV50X Modell aus 1980+ sein und das war grün? Oder gab's eine Auswahl? Bei der GS500E hat man ja die Jahrgänge nach der Farbe bestimmen können.

    Schwiegersohn hätte gerne eine blaue, wenn schon alles neu wird. So wie die:


    https://www.suzukicycles.org/p…1981_RV50_Luciano_800.jpg


    Viele Grüße

    Peter

  • Hallo Peter,


    die Tabelle von Shaneito hatte ich auch. Nur sagten die Zahlen meinem Lackierer rein gar nichts. Er bestimmte die Originalfarbe mit irgendeinem optischen Gerät und verglich das Ergebnis mit RAL-Farbkarten mit mir gemeinsam.

    Heraus kam ein blau metallic von Nissan. In dieser Farbe wurde alles neu lackiert. Leider konnte ich die Farbe noch mit keiner anderen RV vergleichen, denke wir sind aber ganz nah dran. Es ist 100 % die Farbe, die das Moped nach 44 Jahren hatte. Vielleicht war sie früher im Original ein bisschen dunkler.


    Das mache ich jetzt mit den Stoßdämpfern, Kettenschutz, Lampe, ... genauso, da ich nirgends die Original Farbnummern finden kann.


    Gruß: Marc


    lack.jpgmoped_autoscaled.jpg

    Edited once, last by Fahrer222 ().

  • Jugend forscht ;-)

    Hier

    https://www.cmsnl.com/suzuki-r…e01_model14115/partslist/

    habe ich eine schöne Sammlung von Explosionszeichnungen für Modell X (1981) und Modell D (1983) -> suche RV50 gefunden.

    Auch die Farbnummern habe ich gefunden. Bin neugierig, ob mein Lackierer diese in eine aktuelle Farbe übersetzen kann.

    Viele Grüße

    Peter

  • Hallo Marc,

    sorry, dass ich mich erst jetzt für deinen hilfreichen Beitrag bedanke!

    Mein Lackierer hat mit der Original-Suzuki-Farbnummer auch nichts anfangen können. Er meinte, das waren damals andere Technologien und Übersetzungen auf aktuelle Lacke gibt es offenbar nur für gängige Typen.

    Ich werde ihm jedenfalls die Nissan Nummer übermitteln. Falls du auch schon das cremeweiss für die Motorabdeckung und das silber für Motorgehäuse, Felgen und vordere Dämpfer herausgefunden hast - bitte auch um diese Nummern!

    DANKE!

    Wie war denn eigentlich die Luftpumpe urspünglich lackiert? Ich nehme an, im selben weiss wie die Motorabdeckung.


    Allen ein Gutes Neues Jahr mit viel Spass am basteln und biken


    Viele Grüße in den Odenwald!

    Peter

    P.S.:Dort wohnen auch etliche meiner MotoMorini Kollegen/Freunde

  • Hallo,

    Schau doch mal ob du irgendwo noch ein Rest der Original Farbe findest...zb.unter dem Tankblech oder auf der Rückseite des Benzinhanblechs.

    Die Luftpumpe war Silber,es gab sie auch in Grau bei der 90er.

    Gruß Matthias

  • Der Vorbesitzer hat wirklich hinten, vorne, innen und aussen ALLES gründlich umlackiert. Da ist nichts mehr von alter Farbe geblieben. Aber eure Posts waren schon sehr hilfreich.

    Viele Grüße

    Peter

  • Moin,

    Laut Teileliste gab's das deutsche Modell Bj. 1983 ( ab FgNr. 144279 )in Orange, Grün und Blau.

    Die Codes lt. Teilekatalog sind 10G= Marble Milano Orange, 05E =Marble Straight Green und 05H= Candy Florida Blue .

    Mit den Codes kann der Lackierer aber meistens nichts anfangen. Das Blau 05H könntest du noch bei R+H Lacke (http://www.motorradlack.de) bestellen, die anderen Farbtöne sind da nicht mehr gelistet. Bei Ebay ist ein NOS Lampenhalter in dem 05E-Grün zu verkaufen, da siehst du wenigstens den Farbton.

    Gruß

    Detlef

  • Hallo,

    anbei eine gute Adresse für das Nachmischen der Suzuki Lackfarben. Christian „Doccolor“ von http://www.farben-schiessl.de

    aus Landsberg/Lech. Er betreibt dort ein kleines Farbengeschäft. Die Zweiradfarbensache ist mehr Hobby. Die Preise sind, wie ich finde, auch absolut in Ordnung.

    Ich habe hier für meine RV50 das Suzuki Pure Orange 00N als Lackstift nachmischen lassen. Es ist wirklich perfekt geworden.

    Einfach ein poliertes Teil zu ihm schicken, er macht das Nachmischen der Farben in Handarbeit. Christian (Herr Schiessl) ist spezialisiert auf alte Zweiradlacke mit einer sehr großen Datenbank zu vielen Zweirädern. Wenn etwas nicht gelistet ist, kann er anhand eines guten Originalteils (wird wieder zurückgeschickt) fast immer nachstellen. Ich habe von ihm auch schon Farben für meine Modelle von Hercules, DKW, Kreidler und Yamaha bezogen. Christian ist in den einschlägigen Foren und bei Restaurateuren bereits gut bekannt.

    Vielleicht hilft diese Information.


    Gruß Jürgen

  • Hallo Peter,


    leider habe ich für die RV im Moment keine Zeit. Ich restauriere gerade einen Traktor, mein Mofa ist auch zerlegt.

    Die kleine ist danach dran, gerne kann ich dann auch die Farbe wieder hier einstellen.


    Wie gesagt sind das dann nicht die Originalfarben, sondern die das Moped jetzt hat. Immerhin stand sie 35 Jahre in einem Keller, die Farben sollten nicht allzu stark ausgeblichen sein.


    Ich mag sie mittlerweile. Wollte sie eigentlich restaurieren und dann verkaufen. Jetzt ist sie zugelassen und wird behalten :)


    Viel Spaß beim Schrauben und viele Grüße: Marc


    DKW 508 Felge_autoscaled.jpg