Suzuki RV 50 Bj.74 kein Zündfunke / sehr schwach

  • Hallo zusammen,


    habe eine Suzuki RV50 Bj.74 :50:die ca. ewig nur rum stand. Nun sollte das gute Stück mal wieder zum Leben erweckt werden. Vergaser hab ich gereinigt und wieder zusammen gesetzt - ist auch dicht jedoch der Zündfunke nur dürftig bis nicht vorhanden. Hat jemand eine Idee wie ich am besten weiter vorgehen sollte oder was überprüft werden könnte


    mfg


    Benji.Brauni89 aus Coburg


    :50::50::50::50::50::50::50::50:

  • benji.brauni89

    Changed the title of the thread from “Suzuki RV 50 Bj.74” to “Suzuki RV 50 Bj.74 kein Zündfunke / sehr schwach”.
  • Hallo,

    dann würde ich als erstes den Unterbrecher und den Kondensator prüfen bzw. tauschen.Wenn das nichts bringt

    diee Zündspule. Aber vorher mal alle Kontakte anschauen und reinigen.


    Gruß Günter aus Bamberg

  • den kondensator hab ich erneuert da eine leitung abgebrochen war. kannst du mir eine Zündspule empfehlen ? bzw wo ich eine bekommen kann ?


    mfg

  • Hallo,

    Ersatzteile bekommstDu bei

    Haralds Oldieshop

    CSM in Holland

    Hoffis 2 Taktshop

    oder mal den örtlichen Suzuki-Händler fragen.

    Wenn keiner was hat ( was ich nicht glaube) dann bei mir vorbeikommen.


    Gruß Günter

  • Hallo,

    Ich bin Gesellschafter und Geschäftsführer eines mittelständigen Abdichtungsbetriebes.

    Ich suche keine Auftragsarbeiten. Das Thema Suzuki betreibe ich als Hobby. In meinem Besitz befinden sich ca. 20 RVs.( 90er/50er/125er). Du kannst gerne vorbeikommen am liebsten an Samstagen da bin ich auch in der Werkstatt. Fehlersuche helfe ich gern. Reparieren solltest Du selbst. Werkzeug ist alles vorhanden. Also anrufen, Termin ausmachen,kommen, reparieren und dann fahren.


    Gruß Günter

  • Hallo,

    Ich tippe auf den Kontakt..

    Entweder sauber machen oder neu.

    Abstand ca 0,35mm.Zündzeitpunkt ca 20grad vor ot.

    Zündspule kannst du auch mit der Batterie kurz prüfen ob ein Funke kommt.

  • also ich habe den Unterbrecher eingestellt auf den oben genannten wert und eine neue Zündkerze zur Sicherheit verbaut - und nun läuft die Susi schonmal nur irgendwie qualmt sie extrem und mit dem Standgas passt etwas nicht.

    Also ohne am Gas zu spielen geht sie direkt aus egal ob kalt oder warm.


    mfg

  • Hallo,

    Also den Zündzeitpunkt einstellen..20grad vor ot sollte der Kontakt öffnen..am besten geht das zb mit einer 10w 6v birne vom Blinker oder ähnliches.

    Eine Seite an plus der Batterie und die andere an das Schwarze zündkabel in der Nähedes pluskabels der Batterie.Nicht das Massekabel!

    Wenn du dann am Polrad drehst siehst du die Lampe Heller und Dunkler werden.

    Das ist der zündzeitpunkt im ot.

    Wenn du 0,35mm kontaktabstand eingestellt hast und es nicht stimmt musst du die Grundplatte verschieben.

    Das qualmen kann sein das das Öl der Getrenntschmierung sich im zylinder, Auspuff gesammelt hat.Das Verbrennt schon..

    Zur Gasannahme..solltest du den Vergaser zerlegen und ins Ultraschall legen.Standgas stellst du am Messingrad neben dem Gaszug ein.

    Bitte erst mal nach deinem Luftfilter schauen.

    Gruß Matthias