Vergaser Originaleinstellung

  • Guten Morgen an die Runde,

    ich habe das Problem dass meine RV50 nur mit gezogenem choke richtig rund läuft,

    also auch im Teil- und Vollastbereich:/

    Nur ganz oben raus stottert sie dann ein wenig


    Sobald ich den Choke raus nehme wird das Gas nicht mehr richtig angenommen bzw

    läuft sie bei Gaswegnahme etwas nach.


    Daher meine Frage könnte mir von euch bitte jemand sagen wie die originale Einstellung des

    Vergasers (Mikuni 14mm) ab Werk war? (HD und Clipposition)


    Derzeit HD65, Clip 4.Kerbe von oben (Luftfilter und Auspuff sind meines Wissens nach Original und unverändert)



    Vielen Dank im Voraus

    Martin

  • Dichtring hinter der Lima ist noch dicht?


    Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

  • Dichtring hinter der Lima ist noch dicht?

    Das könnte möglich sein.

    Hatte ich nach der Gross Glockner Fahrt mit der 75er.

    Wellendichtring hatte sich komplett rausgedrückt.

    Symptome sind:

    Obenraus Stottern,schlechte Gasannahme,keine endleistung und nachlaufen bei Gaswegnahme.

  • Mal ne ganz blöde Frage :D


    Bin grade dabei den Vergaser auszubauen und zu reinigen.


    Muss ich dann nachdem ich ihn wieder eingebaut habe

    eigentlich die Ölpumpe entlüften? :/


    lg

  • Hallo Martin,

    wenn du nur den Vergaser ausgebaut hast brauchst

    du die Ölpumpe nicht entlüften.

    Hast du denn die Ölleitung hinter dem Vergaser gelöst ??

    Wenn ja, auch dann brauchst du die Leitungen oder Ölpumpe

    nicht zu entlüften. Es sollte nichts ausgelaufen sein, ausser

    aus der hohlen Befestigungsschraube.

    Lg Uli

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    82er RV 50 orange

  • Hallo Leute


    Zur Info ich hab heute auf Falschluft geprüft und nichts gefunden.

    Danach hab ich den Vergaser ausgebaut und gereinigt.

    Nach dem wiedereinbau hat sich jedoch leider nichts verändert 😬


    Hab dann auch noch mal in den Luftfilter rein geschaut und siehe da der Einsatz fehlt 😅


    Also ich glaube das könnte der Fehler sein (zu wenig widerstand beim luft ansaugen) oder was denkt ihr?

  • Hallo Martin,

    blöde Fragen gibt's nicht !

    Manchmal ist man halt unsicher.

    Aber am fehlenden Luftfiltereinsatz

    würde ich dein Problem nicht festmachen.

    Lg Uli

    Verrückt? Ich? Nee. Das hätten mir die Stimmen doch gesagt !
    82er RV 50 orange

  • ein "zu offener" Luftfilter dürfte es eher nicht sein.


    Die Kurbelwelle hat ja auch noch auf der anderen Seite einen Wellendichtring, wenn es aber an dem liegt, müßte es mit einer merklichen Rauchentwicklung einhergehen.

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • wie gesagt, es müßte im Fahrbetrieb wahrnehmbar (mehr) qualmen, da die dort angesaugte Luft mit Getriebeöl(-nebel) angereichet wird.

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Hmmm ja qualmen tut sie schon etwas wenn sie kalt ist und der

    choke gezogen ist aber da tu ich mich jetzt leider etwas schwer zu bestimmen

    ob das jetzt mehr ist als "normal" ist.

  • Das könnte möglich sein.

    Hatte ich nach der Gross Glockner Fahrt mit der 75er.

    Wellendichtring hatte sich komplett rausgedrückt.

    Symptome sind:

    Obenraus Stottern,schlechte Gasannahme,keine endleistung und nachlaufen bei Gaswegnahme.

    Ich werd heute mal den Deckel bei der Lichtmaschine noch mal runter

    schrauben und schaun ob der Simmering noch dicht ist bzw dort

    Falschluft gezogen wird.


    Kann ich hier ganz einfach einen Test mit Bremsenreiniger machen?
    Hab nämlich gelesen dass das bei einer Unterbrecherzündung

    nicht grad die beste Idee ist bzgl entzünden :/

  • Hallo,

    Ich denke wenn du von der Seite ran gehst (nicht auf den Kontakt Sprühen)sollte nichts

    Passieren.

    Aber der Wellendichtring sollte sowieso mal getauscht werden da er mit der Zeit Aushärtet.

    Kann bei zusammen gebauten Motor gemacht werden.

  • Das mit dem Bremsenreiniger geht. Solange der Kondensator in Ordnung ist und kein Funkenfeuer zu sehen ist.