Hauptdüse Vergaser zu klein??

  • Hallo leute ;)


    Hab heute endlich meine anmeldung für die suzuki bekommen und bin jetzt endlich mal etwas weiter gefahren.


    Jetzt habe ich folgendes problem:


    Sie zieht bis zum 4. gang egtl schön durch aber dann ist bei 1/2 bis 3/4 gas schluss. Also bei vollgas nimmt sie das gas nicht mehr an.


    Hab den mikuni vm14 drin, nadelclip 4. position von oben und 65hd also egtl die werkseinstellung.


    Zündkerzenbild ist viel zu mager :(


    Was meint ihr? Größere hauptdüse?


    Lg Martin

  • Hab jetzt erst gelesen das du meinst sie wäre zu mager. Wenn die nadel auf der 4 kerbe von oben sitzt (normalerweise ist es die 3, also die mittlere wenn ich nicht irre), und sie bei einer 65er Düse offensichtlich zu mager ist, hast du ein Falschluftproblem. Wenn aber das Moped im letzten Viertel kein Gas mehr annimmt oder stottert und sogar langsamer wird, ist es zu fett. Mager dreht hoch, wenn auch mitunter kraftlos und der Motor überhitzt. Hast du mal ein Bild von der Kerze nach 5 minuten vollgas?

  • Häng die nadel auf den 3 clip. Sie überfettet dir oben.

    Ok aber müsste dann nicht auch das Zündkerzenbild anders sein?


    Aktuell ist meine Zündkerze nämlich sehr hell was ja darauf

    hin deutet dass sie zu mager läuft


    lg

  • Hab jetzt erst gelesen das du meinst sie wäre zu mager. Wenn die nadel auf der 4 kerbe von oben sitzt (normalerweise ist es die 3, also die mittlere wenn ich nicht irre), und sie bei einer 65er Düse offensichtlich zu mager ist, hast du ein Falschluftproblem. Wenn aber das Moped im letzten Viertel kein Gas mehr annimmt oder stottert und sogar langsamer wird, ist es zu fett. Mager dreht hoch, wenn auch mitunter kraftlos und der Motor überhitzt. Hast du mal ein Bild von der Kerze nach 5 minuten vollgas?

    Bild habe ich jetzt leider keines kann ich aber noch nachreichen?


    Aber sie dürfte definitiv zu mager sein denn wenn ich dann beim Fahren

    den choke ziehe nimmt sie auch im letzten viertel das gas gut an

    Sie läuft dann auch 60kmh lt tacho


    Falschluft hätte ich egtl an allen stellen geprüft, konnte aber nichts

    feststellen

  • Hallo

    Masters

    Wo hast du denn Falschluft geprüft?

    Am vergaser direkt , Kopfdichtung, Fussdichtung, den Wellendichtring unter der Zündung?

    Ist dein Luftfilter ok? Auspuff in Ordnung?

    Gruß Peter

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit:50:

  • Hallo Peter


    Ja hab ich alles geprüft.

    Luftfiltereinsatz ist neu und der gummi vom luftfilter ist auch dicht.


    Was genau kann ich beim Auspuff prüfen?



    lg

  • Entschuldigt die blöde Frage aber ich bin leider nicht vom Fach und

    auch nicht so tief in der Materie


    Woran genau macht ihr hier fest dass es nicht an der HD liegen kann?

    Mal angenommen sie zieht keine Falschluft dann bekommt sie ja egtl

    zu wenig sprit und das hat ja bei vollast mit der hauptdüse zu tun oder

    irre ich mich da? :/

  • Das sie Falschluft zieht machst du daran fest, dass sie mit originalem Setup zu mager läuft. Wenn sie mit choke weiter hochdreht ist sie tatsächlich viel zu mager.

    Finde den Fehler, eine größere Hauptdüse ist meines Erachtens murks.

  • Stimmt das sie im Verhältnis zu wenig Sprit bekommt

    Mögliche Ursachen sind zu kleine Hauptdüse und im Feintuning die Position der Düsennadel weiterhin kann der Schwimmerstand falsch sein, der Schwimmer begrenzt über seine Position das Öffnen und Schließen des Schwimmernadelventils, wenn der falsch steht kann es sein das er durch seine Position nicht genügend viel Sprit in die Vergaserkammer lässt. Wenn er in die andere Richtung falsch steht läuft der Vergaser über, vorausgesetzt das Schwimmernadelventil funktioniert richtig. Hat das Schwimmernadelventil die richtige Größe?

    Ich habe in einem meiner Handbücher RV125 als Hauptdüse 95 stehen in einem amerikanischen steht 110 . Habe eine 105er drinnen und damit läuft sie gut

    Benutzt du Original Mikuni Düsen oder Nachbau?

    Ich würde mal die 2 nächstgrößeren Düsen ausprobieren oder vielleicht kann dir ja jemand hier aus dem Forum seine Bedüsung nennen

    Gruß Peter

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit:50:

  • Das sie Falschluft zieht machst du daran fest, dass sie mit originalem Setup zu mager läuft. Wenn sie mit choke weiter hochdreht ist sie tatsächlich viel zu mager.

    Finde den Fehler, eine größere Hauptdüse ist meines Erachtens murks.

    ok dann werd ich wohl weiter suchen müssen ;D

    Aber das original setup ist ja auch auf eine höchstgeschwindigkeit von 45kmh
    ausgelegt oder spielt das keine Rolle? Bin mir nämlich nicht sicher ob sie gedrosselt

    ist oder nicht. im Luftfilter konnte ich z.B kein Drosselblech erkennen von dem

    ich hier im Forum schon des öfteren gelesen habe.

  • Also den Schwimmerstand hab ich laut handbuch nachgemessen der passt.

    Die größe des Ventils müsste ich noch mal nachprüfen

    Sollten egtl die Originalen Düsen sein zumindest von den Größen stimmen

    Sie aber ob die mal irgendjemand durch nachbauten ersetzt hat kann ich leider

    nicht sagen

  • Wenn es denn die ist, die ich meine: wie entsteht da ein Unterdruck der Falschluft ziehen kann und wie prüft man das?


    Verwirre bitte nicht die hochmotivierten Schraubernovizen

    Gruß aus dem Münsterland


    Martin


    :125::125::50: und eine 90er

    "Die Mehr-Spaß-Maschine"(n) - Suzuki März 1978


    "Wenn du nicht reparieren kannst was kaputt ist wirst du verrückt" - Mad Max, Fury Road

  • Die heikelsten Punkte für Falschluft sind der Vergaserstutzen und der Kurbelwellensimmering hinter dem Polrad


    Die Endgeschwindigkeit welche durch höhere Drehzahl bedingt ist braucht keine andere Bedüsung. Die 4ps Version fährt auch mit der 65er Düse.

  • Kurzes Update


    Hab heute mal zum testen eine 68er Hd

    verbaut und jetzt zieht sie bis oben schön durch 😁


    Komisch ist aber dass sich wenn ich endgeschwindigkeit fahre und den choke rein gebe kaum etwas ändert?


    Wie sollte sich mein moped in dem fall verhalten? Egtl sollte die drehzahl fallen oder?


    Lg

  • Hallo,

    Bei Endgeschwindigkeit..Also komplett Offenem Gasschieber sollte der Choke nichts ausmachen. Das Gemisch bekommt sie Ausschließlich über die Hauptdüse .

  • Sie sollte auf den choke reagieren. Meine beiden gehen komplett in die knie wenn ich den choke ziehe.

    Ok das heißt sie läuft egtl immer noch zu mager? 🤔


    Wie gesagt falschluft habe ich geprüft und kann ich ausschließen 🙈