Mein neues Projekt, Frankensteins Monster😎

  • Nach lĂ€ngerer Zeit habe ich mir wieder was zum Basteln besorgt. Das Ziel wie so oft ist mehr Power😎.

    Motore fĂŒr rv75 und rv 90 sind sehr rar. Außerdem hat die 75er zb nur 4 GĂ€nge. Nun gibt es aber einen baugleichen Motor, nĂ€mlich den der Suzuki A80. In abgespeckter Version heißt sie dann A50. Genau diesen Motor habe erstanden. Der Vorteil ist der fĂŒnfte Gang. Das Ziel ist es diesen aufzubauen und in die Rv50 zu transplantieren. Einen A80 /Rv75 Zylinder habe ich heute bereits bestellt. Ergebnis sollte sein, eine drehschiebergesteuerte Rv50/75 mit A80/RV75 Zylinder und 5 GĂ€ngen. Die Kupplung kommt aus der Rv90. Evtl passt die 12 ZĂŒndung von vape aus meiner Rv50. Dazu kommt mein selbstgebauter Resoauspuff und ein bearbeiteter Kopf der AC50 mit hoher Verdichtung. Vergaser habe ich den 16er liegen, mal sehen was reinpasst. Das ist der Stand der Dinge, ich bin momentan beim Sondieren der Teile die ich brauche und denke es wird einige Zeit dauern bis ich alles beisammen habe. Ich halte euch aber auf dem laufenden.


    LG Thomas

  • Das hört sich nach viel Arbeit an !

    Halt uns auf dem Laufenden und

    stell viele Bilder ein !!

    Lg Uli

    VerrĂŒckt? Ich? Nee. Das hĂ€tten mir die Stimmen doch gesagt !
    82er RV 50 orange

  • Hallo,

    Das hatte ich auch mal auf dem Plan stehen.Aber andere Projekte gehen vor,und wenn verpasse ich der 75er einen 5 Gang.

    Denk dran das der Hub der 50er zur 75er nicht stimmt.

    Gruß Matthias

  • Hallo,


    da bin ich gespannt was da raus kommt.


    Ich habe das Thema hier her verschoben, da es m. M. nach nicht um eine Frage zur 50er sondern um ein Projekt geht.


    Halt uns mit Bildern am Laufenden.


    Gruß, Woki

    Suzuki RV 50 GrĂŒn, Blau, Rot und "Kanari-Edition"

    Suzuki RV 75 '74
    Suzuki RV 90 '75
    Suzuki Van Van 125 '03
    Honda Monkey ÂŽ75

  • Hallo Thomas

    Das klingt spannend und nach reichlich Arbeit. Wo hast Du den 5 Gang Motor ergattert? Der ist doch auch selten


    Gruß aus Oberfranken

    GĂŒnter

  • @Matthias die A50 bj. 72 hat den gleichen hub wie die rv75. Bohrung und hub hĂ€ngen vom baujahr ab. Bis baujahr 72 sollten es 39 mm Bohrung und 41,8 hub sein. Meine Angaben stĂŒtzen sich eigentlich auf die Aussagen des VerkĂ€ufers. Mal sehen ob ich MĂŒll gekauft habe.

  • Ist offensichtlich bj 73. Aber der hub ist tatsĂ€chlich 38mm. Am zylinderkopf sieht man aber das die ori bohrung 39mm war. Mal sehen was das wird, teuer wars auf jeden Fall jetzt schon.

    Ps: jetzt ist es amtlich, ich habe die. Daten gefunden. 37,8 hub und 41 Bohrung😭. Ich hab das falsche Baujahr erwischt. Hoffentlich sind es wenigstens 5 GĂ€nge sonst ist das witzlos

  • Hallo,

    Die a50/ts50 haben immer den Gleichen Hub wie die Rv50=.37,8mm .Die Rv75 und A80 haben 42mm.

    Ich habe Beide Motoren hier und nachgemessen.

    Interessant wÀre ob das KurbelgehÀuse Gross genug ist die 75er welle zu verbauen. Bzw.ist die welle vom Durchmesser gleich?

    Hab noch keine Zeit gehabt das zu vergleichen.

  • Hallo, meines Wissens sind alle A50 AC50 AS50 Motoren gleich, 41mm Bohrung, 37.8mm Hub. Und alle haben 5 GĂ€nge. Ich habe (gehabt) A50 1969 bis 1979 und die Motoren sehen alle gleich aus. Frag mal den RV Trio, der hat vor Jahren schon mal einen A50 Motor in eine RV50 reingebaut.

  • Danke fĂŒr den Tipp.

    Kann es sein das die Fm 50 Landie mehr hub hat? Irgendwo hab ich was gelesen das mich fehlgeleitet hat.

  • Heute ist der A80 / Rv75 Zylinder angekommen. Er passt perfekt auf den Rumpfmotor ist aber wesentlich höher als der a50 zylinder. Interessanterweise habe ich bei ot 8mm vom Kolbenrand bis zur Oberkannte des Zylinderfußes und der Kolben fĂ€hrt ca. 2mm unter die Überströmer, also eigentlich zu weit. HĂ€tte ich jetzt 42mm hub statt der 37.8, wĂŒrde sich der Abstand oben auf 6mm reduzieren was natĂŒrlich viel zu viel ist und der kolben wĂŒrde noch 2mm tiefer fahren. Also hat die A80 oder RV75 nicht nur mehr Hub sondern auch ein Pleuel das ca 5mm lĂ€nger ist als das der Rv50 oder a50. Oder der Kolben hat mehr Kompressionshöhe.

    Meine Idee ist es nun einen Kolben mit 30mm Kompressionshöhe zu verbauen und den Zylinder kopfseitig um 3.8mm abzudrehen. Mit der Kopfdichtung ergĂ€be das eine Quetschkante von 1,6mm,was ich fĂŒr recht vernĂŒnftig halte. Nun wĂ€re der nĂ€chste Schritt auszumessen welche Steuerzeiten sich mit dieser Konfiguration ergeben. Es soll ja ein gut fahrbarer Motor werden und kein verbastelter MĂŒll. Weiters ĂŒberlege ich einen 50mm Kolben zu verbauen, denn mit 47mm sind es genau 65ccm und mit 50mm aber exakt 75ccm. Besagte 50mm entsprĂ€chen dem rv90 std Kolben nur kenne ich die Kompressionshöhe nicht. Da muß ich wohl noch viel recherchieren.

    So das wars mal soweit.

    Achja auf den Fotos seht ihr links den RV50 zylinder, mittig den der a50 und rechts, den der A80


    LG Thomas

  • Alternativ könnte man, was wohl das einfachste ist den A50 zylinder aufbohren und weiterverwenden bzw ein Distanz zwischen MotorgehĂ€use und Fuß setzen welches einem erlaubt den rv50 zylinder oder den k50 oderden parmakit zu verwenden. In diese Richtung gedacht, finde ich den parmakit mit 5 GĂ€ngen recht interessant.

  • Hallo Thomas,

    Also der K50 und der Rv50 zylinder passt nicht auf den A50 Motor.

    Ich habe noch nicht vergleichen können,aber ich denke vom GehÀuse sind A50 und A80 Gleich bis auf den Hub und Bohrung.

    Das einfachste wÀre dann eine A80 Kurbelwelle und Kolben zu verbauen.

    Eventuell hilft Dir das Bild weiter.

    Gruß Matthias

    20210921_205251_autoscaled.jpg

  • Die 50iger zylinder wĂŒrden mit einer distanz funktionieren.

    Die Bilder helfen mir sogar sehr weiter. Weißt du evtl auch wie lang

    Das pleuel der a50 bzw rv50 ist?


    Danke, lg Thomas

  • Eine A80 Kurbelwelle wird wohl nicht ganz leicht zu finden sein und vor allem nicht billig