Posts by thias

    Das mit etwas mehr Leistung ist gut möglich.

    Ich hatte dir ja privat schon geschrieben das es möglich sein kann das der Motor freier hoch dreht und spritziger wirkt.

    Bei mir war / ist das genauso!


    Es wurde allerdings nicht von allen die meinen Umbau haben so bestätigt, darum kann ich es nicht versprechen, denn es scheint von Modell zu Modell etwas anders zu sein.

    Wobei deine Aussage über mehr Leistung auch schon mehrfach bestätigt wurde.

    Auf jeden Fall sind bisher alle glücklich mit dem Sound und der Optik und das dieses Mini Röhrchen weg ist.


    Grüße

    Matthias

    Von der Haube wo die Oberen Schalen der Nockenwelle sind hat er ja ein Bild gesendet. Das sieht eigentlich gut aus. Schon eigenartig das die Nockenwelle so verratzt an den Lagerstellen aussieht und zumindest die Oberen Schalen nichts haben.

    Kommt mir fast so vor wie wenn da zu wenig Öl war oder ist.

    Detlef ich denke du meinst 14/43 oder? Nicht das es zu Missverständnissen kommt.

    Mit der Übersetzung kann man schon viel verändern.

    Meist ist es jedoch so das man mit der Zahnabstimmung am vorderen Ritzel eine zu große Range hat.

    3 Zähne am Kettenblatt hinten macht ca. 1 Zahn am Ritzel vorne aus.

    Es ist also echt auch sinnvoll das Kettenblatt dem persönlichen Fahrgefühl anzupassen.

    Paul hat es ja auch schon erwähnt.

    Der Van Van Motor stammt ursprünglich aus der DR 200. Zu besten Zeiten hatte der Motor 23 PS. Das war allerdings noch zu Vergaser Zeiten und wo die Abgaswelt noch nicht so auf die Werte geachtet hat.

    Dieser Motor hatte auch eine Andere Nockenwelle verbaut und einen anderen Kolben mit anderem Kolbenboden.

    Es ist schier unmöglich mehr Power aus der Van Van herauszuholen.

    Zumindest nicht was günstig wäre.

    An die Einspritzanlage kann man erfahrungsgemäß keinen Power Commander oder sonstiges anschließen um das Gemisch zu optimieren.

    Man muss die Kleine nehmen wie sie ist.

    Man meint der Motor dreht freier hoch...aber mehr Leistung macht er nicht.

    Dazu braucht es bissel mehr wie nur einen Auspuff.


    Es ist also rein die Optik und der Sound.

    Hallo,

    der alte Leidensweg mit den Vergasern. Ich habe zwar eine Van 200 mit Einspritzung, aber auch eine Beta Alp 200 die den Gleichen Vergaser und Motor verbaut hat.

    Hast du dir mal 100% die Membrane angeschaut? ist diese ohne Risse?

    Und wird die Düsennadel vom Schieber sauber von der Feder nach unten gedrückt und hält auch. Sehr oft wird hier beim wieder zusammenbauen was falsch gemacht.

    Nadel in den Schieber, dann kommt eine Scheibe darauf und auf diese Scheibe drückt dann die Feder zwischen Schieber und Membrane.

    Wenn die Nadel nicht fest sitzt dann fällt die Quasi in der Hauptdüse herum, bzw. schließt nicht richtig und lässt unkontrolliert Kraftstoff nach oben. Das kann stark deinen Leerlauf und auch das Ansprechverhalten beeinflussen.

    Vollgas müsste allerdings gehen.

    Schau mal nach und gebe Feedback.


    Gruß

    Matthias

    Hallo liebe Van Van Fahrer,

    mittlerweile habe ich schon wieder einige Endschalldämpfer umgebaut...für die 125er und 200er Van Van.

    Sogar in England, Frankreich, Holland, vor allem Österreich und der Schweiz habe ich Fans von meinem Umbau und auch dorthin versendet.

    Diese Kontakte entstanden unter anderem auch durch die Van Van Facebook Gruppe. Aber auch hier in diesem tollen Forum habe ich viele Kontakte und positive Resonanz bekommen das es keinerlei Probleme mit meinen Umbauten gibt.

    Ich habe viele nette E-Mails von euch bekommen und möchte mich nochmal herzlich bei allen bedanken.


    Ich werde auch weiterhin sehr gerne eure Endschalldämpfer für eure Van Van 125 und 200 umbauen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.


    Viele Grüße

    thias