Posts by thias

    Genau wie beim Zweitakter spielt der Auspuff auch beim Viertakter eine große Rolle!

    Er dient nicht nur der Geräuschreduzierung sondern auch dem richtigen Abgasfluß.

    Jede Veränderung daran verändert diesen Fluß und somit die Füllung des Zylinders!

    Wer sich schon einen Zubehör ESD auf die 200er montiert hat, hat bestimmt schon erlebt dass der Motor beim auskuppeln an einer Kreuzung o.ä der Motor einfach mal ausploppt! Mit dem original passiert das nicht!

    Das ist schon ein Zeichen das was anders ist!

    Wie das ganze bei Vollast aussieht

    (und das fährt man auch bei der 200er sehr oft) will man lieber nicht wissen...

    Aber ich kann es verstehen. Sehnte mich auch nach mehr Sound ohne Leistungsverlust bzw. dem Motor zu schaden!

    Habe mir die passende Lösung selber aus einem original Topf gebaut!


    Gruß

    Thias

    Die Lager sind deswegen offen, dass das Gemisch was ins Kurbelgehäuse gelangt, das ja auch mit Öl angereichert ist in die Lager kann um es zu schmieren.

    So ist es eigentlich bei jedem Zweitakter...


    Gruß

    Thias

    Das Mapping ist vom Hersteller genau angepasst, dass es mit dem Luftfilter, Zylinder, Krümmer, ESD etc. störungsfrei funktioniert! Bei jedem Wetter bei jeder Temperatur, in jedem Land auf der ganzen Welt...!

    Das Einspritzsystem eines Motorrad ist im wesentlichen anders zum Auto weil es keinen Luftmassenmesser o.ä gibt!

    Die angesaugte Luft bei einer bestimmten Drosselklappenöffnung und Motordrehzahl zusammen mit der Motortemperatur ergeben die Einspritzmenge!

    Wenn jetzt jemand hingeht und einen wesentlichen Eingriff wie z.B der Airbox oder dem Abgastrakt vornimmt, stimmt die berechnete Einspritzmenge nicht mehr, weil sich Strömungsverhältnisse gravierend verändern!

    Das größte Tuning an z.B einer Auspuffanlage findet im Gehör statt!

    Wenn man ein Motorrad mit geänderter Abgasanlage auf den Prüfstand stellt, bekommt man in 95% aller Fälle das große Grauen.

    Ein neues Mapping durch z.B einen Powercommander ist eigentlich unumgänglich.


    @erwin68...wenn deine Van Van 200 von Anfang an nicht richtig das Gas angenommen hat, hat von vornerein schon was nicht gestimmt. Lass das mal lieber überprüfen. Nicht das deine Van so sehr abmagert, dass es auf Dauer zu einem Motorschaden mit dem Zubehör Auspuff kommt!

    Zu sehr fettes Gemisch ist übrigens genauso schädlich wie zu mager, weil es im Zylinderkopf zu Rußablagerungen kommt, ein Zündnest entsteht und somit der Motor zu klopfen beginnt! (unkontrollierte Zündung)

    Vernichtet in kürze jedes Pleuellager...

    Ich kann euch nur raten, passt auf was ihr da dran schraubt!!! In den meisten Fällen schadet es dem Motor wenn nicht angepasst wird!


    Gruß

    Thias

    Wie sieht’s denn mit der Leistung aus?

    Wahrscheinlich wesentlich schlechter als original, oder?

    Beim IXIL hat das Originale Mapping hinten und vorne nicht mehr gepasst!

    Hallo liebe Van und RV Treiber,


    Wer hat Interesse an einem kleinen Van Van / RV Treffen mit Ausfahrt im Schwarzwald?

    Vielleicht bekommen wir ja ein paar Jungs oder natürlich auch Mädels zusammen...Unterkünfte für evtl. Übernachtungen könnte ich selbstverständlich organisieren!

    Das ganze würde sich ganz grob im Raum zwischen Villingen - Schwenningen über Waldshut-Tiengen, Bad-Krotzingen, Freiamt , Triberg, St-Georgen abspielen.

    Hauptsammelpunkt wäre 78166 Donaueschingen und die Unterkünfte 10 Km drum herum. Je nachdem wie viele wir am Ende wären.

    Herzlich eingeladen sind Van Van 125 und Van Van 200, RV´s ab 100ccm (kleiner macht leider fast keinen Sinn wegen Schwarzwald Rundtour) und oder Bauart ähnliche Gefährte mit ungefähr der gleichen Leistung / Leistungsgewicht.

    Gruß

    Thias

    Hallo Van´s und RV´s,


    im Österreichischen Forum hat mich ein Deutscher angeschrieben ob wir nicht mal miteinander touren wollen, da wir nur ca.150 Km auseinander wohnen.

    Somit war die Idee eine gemütliche Schwarzwald Ausfahrt mit den RV´s / Van Van machen geboren!

    Natürlich sind auch die schönen alten 2 Takter herzlich Willkommen.


    Da ich im Schwarzwald geboren und aufgewachsen bin, kenne ich im Prinzip jede geile kleine Straße, Verbindungs und Schleichwege und wenn ihr wollt auch leichte bis schwere Off - Road Wege, genau richtig für die Suzis...

    Touren in irgendwelchen Tourenplaner zu machen, macht nicht wirklich Spaß, weil dann nur die bekanntesten Motorradstraßen erscheinen die z.B gut mit einer GS 1200 zu fahren sind, nicht aber mit einer RV oder Van!

    Ich würde mich daher gerne anbieten euren Tourguide zu machen, für eine einmalige Tour unter Artgenossen mit einzigartigem Flair und Abenteuer, enjoy the RV Suzuki.

    Alles drum herum wie...Pensionen, Grillabend mit Lagerfeuer und Benzingesprächen etc. würde ich je nach Teilnehmer und Anzahl individuell anpassen, bzw. auf eure Wünsche und Anregungen eingehen.


    Geplant ist das ganze am 15/16 September 2018 das ist an einem WE Samstag / Sonntag

    Samstag oder Freitagabend Anreise, Samstag ab ca. 10 Uhr Schwarzwald Abenteuer Tour! Die Länge und der Schwierigkeitsgrad der Tour richtet sich nach den Teilnehmern!

    Abends gemütliches beisammen sein in welcher Form auch immer, wird noch entschieden.

    Bei wenigen Teilnehmern Grillparty bei mir Zuhause.

    Also wer hat Lust und Zeit auf ein kleines Abenteuer im Schwarzwald???

    Ich freue mich auf eure Threads und evtl. Zusagen...


    Bisher sind wir 5 Personen


    Gruß

    Thias

    @Amigaharry
    meinst Du meinen schönen blubbernden modifizierten original ESD?
    Der ist genau richtig um noch andere wichtigen Dinge beim fahren zu hören... :thumbsup:


    @vanvanfunfan
    die Lautstärke des Kolbenkippers hat nichts mit der Größe des Zylinders zu tun...sorry, habe das falsch interpretiert. Es liegt eher am Material, und oder anderes Gegengewicht (größerer Kolben) etc. Dadurch kann sich ein Geräusch schon anders oder lauter entwickeln.

    Ich glaube er meint dieses Kolbenkippeln bei höheren Drehzahlen unter Last! War an meiner 125er damals auch und meine 200er macht das auch!
    Evtl. ist es mit dem größeren Zylinder einfach mehr hörbar?
    Ob da nichts ansteht wirst du ja bestimmt ausgiebig getestet haben, oder?


    LG
    Thias

    Hallo Van's
    ich möchte hier nochmal das Thema Endschalldämpfer für die 200er Van anschneiden. Wie ihr ja wisst habe ich bereits den IXIL Hexoval versucht und war regelrecht enttäuscht, was aber auch zu erwarten war! Was soll so eine hohle Durchgangstüte außer Lärm auch bringen?
    Danach habe ich mich auf die Suche eines gebrauchten original ESD gemacht passt ja von der 125er bzw. die 125 er hat den der 200er montiert!
    Ich habe hinten die Kappe abgesägt und das kleine Endröhrchen durch eines mit 35mm Durchmesser eingeschweißt!
    Alles wieder wie original zusammengeschweißt, verschliffen, sandgestrahlt und mit hitzefestem Lack versehen!
    Was soll ich sagen... der Sound ist genau richtig und als super Nebeneffekt sie läuft wie noch nie!
    Ich schreibe das jetzt erst, weil ich das zuerst mal ausgiebig testen wollte!
    Habe nun über 500 Km getestet und bin begeistert!
    Der Motor dreht in jedem Gang richtig schön gleichmäßig hoch und etwas höher drehen macht nun auch Spaß, weil sie nicht so zugestopft und zugeschnürt scheint.
    Zudem ist der Verbrauch "minimal" runter gegangen. Aber nicht der Rede Wert!
    Komme ca. 20 Km weiter mit einer Tankfüllung.
    Spürbar ist, dass sie mehr zieht! Echt merklich mehr Drehmoment vor allem im elastischen Bereich!
    Kann euch diesen kleinen Umbau echt nur empfehlen... und es sieht aus wie original! Ich glaube der TÜV merkt das in 100 Jahren nicht wenn' gescheit gemacht ist!


    Gruß
    Thias

    Wenn ich auch noch meinen Senf dazu geben darf...
    Der Hub der 200er ist anders als der der 125er. Somit ist es schon mal theoretisch nicht machbar, einfach den 200er Zylinder drauf stecken iss nich! Der DR 200 oder Beta Alp 200 Motor sind zwar "baugleich", jedoch nicht das Getriebe, bzw. der Getriebeausgang und somit die rechte Motorhälfte. Bei der Van Van ist die Ritzelwelle länger (wegen dem dicken Hinterreifen) und wird im Gehäuse durch ein zusätzliches Lager geführt. Das heißt mit Beta Alp 200 oder DR 200 Motor bekommt man schon mal die Kette nicht in die Flucht!
    Es ist also alles nicht so einfach...am besten bei Bedarf eine 200er Van Van kaufen! Ist günstiger und einfacher glaube ich.
    Jedenfalls ist der Unterschied von 125er auf 200er schon "gewaltig"
    Blöd nur wenn man nur 125ccm fahren darf...dann wird es echt schwierig!

    Hallo Rolf,
    das freut mich dass hier noch jemand was selber, taugliches machen kann!
    Der 125er und 200er ESD sind identisch! Habe extra bei Suzuki die Teilenummern vergleichen lassen! Lediglich der Krümmer ist bei der 200er etwas dicker.
    Bei mir sieht es aus wie original, nur das dickere Rohr eben!
    Habe außen 35mm, innen hat es 32mm... bin ca. 2cm vor dem Prallblech!
    Wenn ich es hinbekomme setze ich mal ein Bild rein!
    Mein ESD ist von einer 2006 125er Van Van (laut Angaben des Verkäufers)


    LG
    Thias