Posts by swenmitw

    Danke für die Blumen 8)


    Die Farbe ist irgendwas Abgefahrenes aus dem Sortiment von meinem Lackierer.

    Sie schimmert in der Sonne ganz unterschiedlich. Mal ein kräfitges, helles Grün, mal wird es eher ein Dunkelgrün.

    Beim Lackierer hatte ich eine seiner Farbkarten in der Hand und hatte mir diese ausgesucht. Ist also kein Audi oder ähnliches.

    Die Nummer der Karte war B-6-04635.500.

    Das Weiß der Felgen und der Verkleidung ist Standard und heißt reinweiß.

    Die Aufkleber habe ich mit Absicht nicht drauf gemacht, gefällt mir so besser. Ist eben Geschmackssache ;)


    War viel Arbeit und hat ne Menge Geld gekostet, aber es hat mir unheimlich Spaß gemacht.

    Für die Versicherung habe ich mal alle Rechnungen gesammelt und einen Strich drunter gemacht:

    knapp 2.700€ inklusive des Kaufpreises von damals 500€ in gammeligen schwarzmatt.


    Jetzt geht es noch an die ein oder andere Verbesserung.

    So ein 4PS Zylinder oder in die Richtung.....8o


    Bis denn

    Swen

    Nur zur Vollständigkeit: Der Kontakt war die Ursache. Verbrannt und mit Grat. Einsatz der Brille und der Feile und sie läuft.

    Zumindest bis der Vergaser leer ist, hab wohl irgendwo den Schlauch geknickt verlegt...

    Hallo zusammen,


    ich bin jetzt fast fertig und hätte euch gerne voller Stolz schon Bilder gezeigt, aber so lange sie nicht läuft... ;(


    Heute das gute Stück aus dem Keller geholt, etwas Mischung rein und wollte sie vorsichtig das erste mal laufen lassen.

    Die gute Nachricht: Sie ist schon mal dicht. Alles, was ich bisher reinkippte, blieb auch drin!


    Nach etwas kicken kamen mir doch Zweifel und es begann die Suche nach dem Zündfunken.

    Mal ist einer da, mal nicht.

    Und ich bin mir sicher, dass ich die Zündspule nicht mit dem Blinkrelais verbunden habe.


    Die Kerze raus und sie riecht nach Benzin und ist auch feucht.

    Die Kerze mit dem Stecker an Masse und mal blitzt es, mal nicht.

    Dachte erst an einen Wackler im Zündkabel, aber das scheint es nicht zu sein.

    Also Polrad wieder runter und gesucht. Unterbrecher nochmal eingestellt und auch die Grundplatte in alle Richtungen verschoben.

    Keine Änderung.


    Soll ich mal einen neuen Kontakt und/oder einen neuen Kondensator verbauen?

    Oder ist das Geld besser gleich in eine elektronische Zündung investiert?


    Bin etwas ratlos und des Kickens müde.


    Bis denn

    Swen

    Hallo zusammen,


    nach krankheitsbedingter Abstinenz komme ich endlich dazu, an der kleinen :50: weiter zu arbeiten.

    Motor ist schon länger zusammen, der Lackierer hat meine Teile zum Lackieren und der Vergaser sitzt auch schon wieder gesäubert und überholt an seinem Platz.


    Nun wollte ich die jungfräulichen Ölleitungen mit Öl füllen und habe dazu eine Behälter mit frischem Öl über der Werkbank platziert.

    Die Ölpumpe an der Unterseite die Schraube zum Entlüften geöffnet und die Pumpe füllte sich mit Öl.

    In den Leitungen war nichts zu sehen. Auch nach einer Nacht Geduld kam kein Öl in den Leitungen an.

    Also habe ich die Pumpe wieder ausgebaut und manuell in die richtige Richtung gedreht, doch es tat sich immer noch nichts.


    Dann nahm das Schicksal seinen Lauf und ich öffnete den unteren Deckel, um nachzuschauen, ob sich dort noch irgendwo Dreck versteckt hat und den Ölfluß blockiert.


    Die Schrauben waren schnell gelöst und der Deckel klebte etwas. Kurz mit dem kleinen Schraubenzieher dazwischen und der Inhalt flog mir um die Ohren.

    Feder, Kolben und der Deckel waren schnell wieder gefunden, aber in welcher Reihenfolge das zusammen war, weiß ich nicht mehr.


    Nach etwas Ausprobieren kam ich zu einer Lösung, aber bei so was Wichtigem wie der Ölpumpe, möchte ich es 100%ig haben ;)



    So rum

    2020-01-06 10-17-30-1.JPG



    oder so rum?

    2020-01-06 10-17-30-2.JPG



    Weiß zufällig jemand wie das zusammen gehört?



    An der Unterseite des kleinen Kolbens ist eine Bördelung im Deckel in den die Feder reinpassen würde und die Feder würde auch prima in die Pumpe passen.

    Aber ich bin mir nicht sicher...


    2020-01-06 10-17-30-5.JPG

    So, die alten Lager sind schon mal draußen!

    Hat mit dem Schraubstock ganz gut funktioniert. Große Nuss auf die eine Seite und eine kleiner, dem Durchmesser des Lagers entsprechende Nuss auf der anderen Seite und dann unter Zugabe von Hitze aus dem Heißluftföhn langsam zudrehen.

    Irgendwann gaben sie auf ;)


    Die neuen Lager liegen schon gut getarnt beim Tiefkühlgemüse :saint:

    Hallo zusammen,


    meine RV ist inzwischen vom Entlacken zurück und es geht an den Zusammenbau.

    Hat jemand einen Tip, wie ich die alten Lager aus der Schwinge bekomme?
    Eingespannt im Schraubstock und mit einer passenden Nuss das alte Ding austreiben funktioniert nicht. Das federt nur 8o

    Rausbrennen hab ich schon gelesen, aber das stinkt im Keller so und gibt schlechtes Karma im Stockwerk drüber.


    Zweite Frage: wie bekomme ich die neuen Dinger da rein, wenn die alten Dinger beim Ausbau schon so widerspenstig sind?


    Viele Grüße

    Swen

    Welche original Farbe hatte die denn...?

    Der Vorbesitzer war ein Harley Fahrer, der kennt nur schwarz matt ^^

    Ich denke mal, dass sie mal grün war, so sieht es zumindest innen im Rahmen so aus.

    Dieses grün wurde mal überstrichen und das mehrfach.

    Danach hat sich teilweise das schwarz matt nicht mit dem grün vertragen und riss. Gab ein nettes Spinnenmuster :rolleyes:


    Die Verkleidung hielt nur noch die Farbe zusammen und nach dem Entlacken mit Bremsflüssigkeit fiel sie auseinander.


    Die gute RV musste schon einiges einstecken...

    Hallo zusammen,


    auch ich bin schon eine ganze Weile ein stiller Leser, aber nun ist das Winterprojekt RV50 gestartet und es beginnen die ersten Arbeiten.

    Zerlegt ist sie schon mal, jetzt gehts zum Enlacken, den die Farbschichten sind wie Jahresringe vorhanden.


    Außer der RV50 befinden sich noch zwei Honda XL600R und eine Suzuki Bandit in der Garage.


    Nun hab ich schon Teile bestellt und dann gibt es beim Zusammenbau bestimmt die ein oder andere Frage.


    Anbei noch ein Bild vom Tag des Kaufs, der Vorbesitzer hatte nur schwarz matt :rolleyes:


    Viele Grüße
    Swen