Posts by sparco

    Hallo...


    so hat etwas gedauert, und ich als Mensch mit 2 linken Elektrohänden habe etwas gebraucht bis ich das Problem kapiert habe. Meine Spule ist nicht tot - sie lebt! Hurra! Richtig gemessen und siehe da, es kommt Strom raus. Mein einziger Fehler war, dass ich keine Diode zwischengeschaltet hatte nach dem Spannungsregler und der (Gottseidank) Sicherung vor der Batterie. Das Ergebnis liegt auf der Hand... Plus und Masse haben sich etwas in die Haare gekriegt. Heute Diode gekauft, am Abend hab ich hoffentlich Ladestrom für die Batterie und am Mittwoch gehts zum ÖMM XIX.. ;-)


    Danke für Eure Tipps!


    lg Heinz

    Hallo, zusammen..


    Habe meine Restauration zu 99% fertig, ist glaub ich ganz hübsch geworden (Fotos folgen) und läuft tip top. Einziges Problem: der gelbe Draht (und auch der weisse) der aus der Zündung kommt und Licht etc. versorgen soll ist durchgängig mit Masse wenn ich das messe, statt dass da Strom rauskommt. Ich vermute die Spule ist durch?!


    Hat jemand eine Idee oder eine Spule die er verkaufen würde?


    THX
    Heinz

    Hai Gregor, willkommen..


    eine Frage zu den Reifen (gibts evt. schon aber finde ich nicht im Forum)

    was ist denn der größte, grobstolligste Reifen bzw. Dimension der/die in die RV50 reinpasst?


    Danke und lg

    Heinz

    Hallo..


    Ihr seid die Besten!!! DANKE! :thumbup:


    Also werde ich den ÖMM mit diesem Zylinder in Angriff nehmen, alles original lassen und nur vernünftig instand setzen.

    Abgesehen von den Teilen die aus optischen Gründen neu müssen und denen sie ohnehin klar sind ( Zündkerze, Ritzel, etc.) würde ich somit nur folgende Teile erneuern (auch wenn augenscheinlich nicht defekt):


    - Kolbenringe

    - Nadellager oben (Kolbenbolzen) ?

    - Stehbolzen Zylinder (Gewinde leider nicht mehr TOP)

    - Kupplungsbeläge samt Federn


    Fällt Euch noch etwas ein, das ein RV Neuling evt. übersehen würde? Die Simmerringe würde ich tunlichst nicht anrühren, auch kein anderes Lager am Motor wenn das alles optisch noch dicht ist und sich gut anfühlt. (ohne Spiel). Right?


    Gibt es noch (sinnvolles) Optimierungspotential an irgendeiner Stelle, jetzt wo ich den Motor schon entzwei hab? Irgendetwas das evt. noch 1PS rauskitzelt oder aber den Motor kühler laufen lässt?


    Habe früher bei getunten Motoren mit Gleitlackbeschichtung am Kolben gute Erfahrungen gemacht - aber was ich weiter oben lese wird das hier nicht nötig sein meine ich...


    lg Heinz

    Haaalo nochmal allseits...


    so... habe meinen Zylinder nochmals begutachtet sowie den Rest auch..


    150mm DN Ansaugstutzen --> check

    keine Drossel im Luftfilter --> check

    Mikuni 14mm --> check

    Deckelkennung Tum 179 --> WTF .. wo/was soll das sein?

    Auspuff ohne E 22 Kennung --> wo soll ich suchen unter all dem Dreck?

    Zylinder--> keine Ahnung... sagen Euch die Fotos irgendetwas ob 2 od. 4 PS?


    Falls das BJ bzw. die Rahmen und Motornummer irgendetwas bringt, dann hat die Beste jeweils sehr hohe Nummern jenseits der 145.000 also somit (lt. Schmudke) eine RV 50 D was dem BJ 1984 lt. Typenschein entsprechen würde...


    für jegliche Info --> DANKE!


    lgh

    Also:


    Thema: Vorderrad und Zylinder ist schnell erledigt: alles gerade & wie es sein soll.. nur ein "blödes Foto"


    Thema: Leistung 4PS Zylinder reicht aus --> das verwirrt mich etwas! Serie hat das Teil 1,95PS (lt. Typenschein) und den von Dir genannten 14er Mikuni (an der Stelle sei erwähnt, dass ich mich eigentlich bis dato nur mit Vespa beschäftigt habe und gemessen an dem, was die Italiener da verbrochen haben sind die meisten Details an der Suzuki wirklich technisch sauber durchdacht.. nur warum um alles in der Welt die Ölleitungen samt Elektrik unbedingt offen! hinter dem Ritzel (klarer Weise dem versifftesten Ort am ganzen Bike) durchlaufen müssen, bleibt mir vorerst verschlossen :/).


    Egal, jedenfalls... was ist jetzt der sogenannte 4PS Zylinder? Gibts noch etwas zwischen Original und dem 70ccm Parmakit o.ä.?


    THX, lgh

    Hallo Sven,


    danke für die nette Aufnahme.


    Grundsätzlich könnte ich mit Original gut leben und mir ist klar, dass man nur mit dem Zylinder (+ evt. noch Vergaser und offenem Auspuff) weder Bäume ausreissen wird noch die mögliche Leistung voll ausschöpfen wird. Es ist nur so, dass ich beim ÖMM 2019 mitfahren darf und ich dort lieber mit 20% mehr Leistung antreten würde als die 50ccm ganze Zeit auf der letzen Rille zu prügeln....


    lgh

    Hallo Zusammen,


    Freut mich ein Forum zur RV gefunden zu haben. Habe gerade eine RV 50 erstanden und mich an die Renovierung gemacht. Denke über etwas mehr Leistung nach (zwecks Bewältigung der Österreichischen Berglandschaft) und habe auch schon etwas im Forum gestöbert. Leider finde ich nur alte Links bzw. keine aktuellen Bezugsquellen für 70ccm Zylinder. Kann da jemand Helfen?


    Besten Dank und „keep on rollin“


    lg Heinz