Posts by mitfried

    jaja dieser tunfisch kanns nicht lassen, versteh ich auch


    also ich werd nun auch zuschlagen, anscheinend is die frage ob sie nun passen und die "guten" sind auch gekl?rt sonst h?tte sich Gottfried wohl kaum einen gekauft.


    versand nach ? ist ?brigens nach R?cksprache mit dem H?nder:
    SURFACE 8-12 WEEKS 1pcs.$38 2pcs.$49
    SAL 6-8 WEEKS 1pcs.$46 2pcs.$70
    AIR 14-21 DAYS 1pcs.$52 2pcs.$83
    Preise in US-Dollar
    wie gesagt, er hat geschrieben er hat "many of them"


    wegen eventuellen D?senbesorgung werd ich Hahne dann bitten (bl?de Frage: gilt deine 30? Mindest-Grenze auch f?r ein paar Hauptd?sen?)


    hoff es geht alles glatt mir dem typen aus Bangkok.

    ach was, international hab ich gesagt :O


    zb hier: klick


    warum hast du interesse an einem?
    ich bin grad staark am ?berlegen.. :evil:


    Quote

    Kolben bekommst du in allen Gr?ssen bei Hahne!

    ich will ja keine bestehenden Existenzen gef?hrden ;) aber ich hab auch neue Originalkolben zum teil um 7? sofortkauf gesehen, kein scherz, aber bestimmt ausnahmen


    trozdem, kann mir bitte jemand der die daten parat hat sagen dass ich mir da mit dem Zylinder eh kein ei leg ...ich denke da an dich Gottfried :rolleyes:
    wer weiss was der verk?ufer in der beschribung daherschreibt, aber die Teilenummer ist sicher, 11210-28000

    Hallo!
    Ich bin grad auf folgende Angebote bei ebay gesto?en die mich nicht ruhen lassen.
    Ich finde 59? nicht gerade teuer f?r einen ungebrauchten New Old Stock Zylinder der TS125 (BJ. 71-75).
    Und er hat 2 davon.
    Der Versand k?me auf 33?. (muss noch kl?ren ob das f?r 2 Zylinder auch gilt)


    Klingt doch nicht so schlecht, naja Zoll kann noch dazukommen.


    Die eigentliche Frage ist nun erstens: passt der? soweit ich im forum gelesen hab schon oder?


    Aber noch wichtiger w?re, gibt es jemanden (vielleicht aus ?sterreich) der mit mir gemeisam beide Zylinder kauft? wegen versand sparen.. (vielleicht auch noch einen kolben dazu, mal schaun wos die gibt?


    PS: und bitte nicht sofort wegschnappen und nix posten, gelle..(jaa ich weiss)


    gru?
    mitfried



    PPS: es gibt auch einen um 4,42 ? sofortkauf + 25? versand aus USA, der is aber definitv zum schleifen.


    wens interessiert, der suche bei ebay nach "ts125 cylinder", weltweit !

    Quote

    [I]befolge mal die Tips von mitfried... dann wird es schon gut kommen, "der schreibt anscheinend gerne viel" ;)


    das ist auch so zielmlich die standartantwort f?r "..RV l?uft unrund und zieht nicht durch.." ;)

    und dass der z?ndkerzenstecker / das z?nd Kabel oder die Z?ndkerze etwas defekt ist? schon getestet?
    wie sieht denn der funkten aus wenn man die kerze ausgebaut und mit dem Rand gegen metall h?lt? sch?n und stark zur mitte hin ? ode eher mickrig schwach und irgendwohin? auch beim rumwackeln am stecker immer funken?


    ich tippe hald mal grunds?tzlich auf vergaser oder z?ndung, was solls den sonst sein? (soll jetzt nicht ?berheblich klingen)
    dass es die kupplung ist glaube ich eher nicht, da beim anfahren bestimmt mehr kraft zum ?bertragen ist als bei hoher geschwindigkeit oder?


    also, 1.priorit?t:
    -Vergaser schon zerlegt und ALLES gr?ndlich ges?ubert?
    -bist du fr?her schon mal mit der rv gefahren, hats damals gut funktioniert? wenn nicht, alles laut hadbuch auf standart setzen (Nadelh?he, D?sen, Einstellung)
    -gr??eres Schwimmernadelventil drinnen?


    2.tens:
    kerze, stecker, kabel ?berpr?fen -> wenn Kerze alt -> auf jeden fall NEU! (die richtige laut Handbuch)


    3.tens: auch sehr wichtig: ?lpumpe und Vergaser m?ssen im richtigen verh?ltnis zueinander eingestellt werden, wenns probleme gibt, fragen oder im Handbuch der RV nachschlagen (das is online verf?gbar)


    ...dann so kleinigkeiten pr?fen, wie von den Tanks die Schraubdeckel pr?fen ob die noch luft durchlassen (das kleine loch auf der oberseite)
    Luftfilter mal anschaun ob der nicht zu ist
    Auspuff ausbrennen (hilft oft wunder bei durchzugsschw?che)


    und dann den vergaser einstellen


    ist die rv bei dir schon mal gut gegangen? wenn nicht alles obenstehende auf original setzen (au?er du hast rennauspuff, tuningkolben, gr??erer Vergaser, dicke Zylinderfu?dichtung bzw d?nne Kopfdichtung usw.)


    is viel arbeit wenn mans zum ersten mal richtig angehen will, aber es is ja nicht so dass man wenns mal passt andauernd rumschraubt, eher im gegenteil ;)

    wie croust sich deine vanvan jetzt eingentlich?abgesehen von dem "tuning" was nix gebracht hat.
    merkt man da was, dass sie fast 30 jahre sp?ter gebaut wurde? gibts da noch vibrationen? akt. endgeschwindigkeit?
    PS: die auf der seite sind recht sch?n, nur ich tendier noch immer mehr zur RV :)) optisch zumindest

    meiner meinung nach schaut das hauptzahrad verd?chtig klein aus oder t?usche ich mich da.
    vielleicht hat sie ja wenigstens einiges unter der "haube". schon gefahren?

    nur so ein vorschlag.. vielleicht liegst an der z?ndung.
    Im besten Fall (wie vor kuzen bei mir) ein ausgenudelter Z?ndkerzenstecker der hin und wieder keinen kontakt macht, schau da mal rein ob der Stecker innen am Kontakt oval ausgenudelt ist und zu leicht von der kerze abzunehmen ist.
    is nur ein vorschlag, k?nnt aber vom fehlerbild hinkommen, mit den st?ndig ?ndernden vibrationen zw. 1/4 und vollgas..

    ich hab ja vor einiger zeit mal geschrieben, dass mein tacho so stark l?gt.. (er ?bertreibt ab ca 20kmh und zeigt dar?ber geschwindigkeiten gegen 100kmh usw. an)


    nun hab ich aber folgendes ph?nomen schon zum 2ten mal beobachtet, bei dem 125er Tacho und einem rv50 Tacho der das gleiche fehlerbild hatte.
    Die Tachos haben sich n?mlich selbst geheilt und zeigen nun beide brav die echte geschwindigkeit.


    nun wollte ich fragen ob das jemand kennt?? dass der tacho wenn er sehr lang nicht in betrieb war und obwohl von der tachomechanik absolut korrekt, die ersten ausfahrten v?llig ?bertreibt aber dann pl?tzlich sauber funktioniert und das auch auf dauer?
    ?(?(

    das, oder eines von den sog. Prallblechen im Auspuff ist lose geworden. das merkst du wenn du den auspuff ausbaust und mal wild rumsch?ttelst, wenn da welche lose sind (wies bei meiner 125er war) wirds wirklich extreem laut

    Quote

    ... ... ich schlechte masse am scheinwerfer hatte, und ein kabel von der birne weg direkt an die karosserie gelegt habe


    hab ich genauso gemacht


    Quote

    kann es auch sein, dass die batterie zusammengfallen ist, daher nen kurzen macht, und somit daf?r sorgt, dass ich eine ?berspannung an der scheinwerferbirne hab???


    phuu.. zusammengefallen..? mir is mal eine Batterie runtergefallen :] dann war ein riss drinnen und die sosse ist mir nach dem Fahren ?ber den neuen Lack geronnen, auch was sch?nes..
    aber ob die Bleiakkus innerlich einen Kurzen produzuieren k?nnen dass sie praktisch im schaltkreis nicht mehr vorhanden ist weiss ich nicht.. k?nnte sein, dass die platten zusammen"gefallen" sind oder zusammengewuchert sind, aber das weiss icht nicht ob sowas warscheinlich ist, und auch bei allen 3 Zellen drinnen.. wie alt, bzw was sagt denn das multimeter bei der Batterie? 0,5V? 8)

    das ist sehr wohl ein klassisches rv problem. man findet sicher genug dar?ber im forum.
    Wenn du zu der zeit eine Batterie eingebaut hattest, solltest du als ersters den Gleichrichter testen, hatte ich 2x dass der hin?ber war. ansonsten..


    auf jeden fall wenn m?glich NIEMALS:


    - Motor ohne Batterie starten (die wirkt als Puffer gegen ?berspannung)


    - mit defektem Gleichrichter fahren (schwarzes kleines K?stchen, 2 Anschl?ssen + und ~ Symbol, auf Durchlass- bzw. Sperrung messen -> musst du suchen an deiner RV, oder im Forum nachschaun (sind 4 Dioden in einem Kastl vergossen, die dir aus Wechselspannung von der Lichtmaschine "Gleichspannung" machen)


    - mit pfuschm??ig gedoktorten Elektik rumfahren -> es gibt vollst?ndige Schalpl?ne die, wenn man den richtigen hat wirklich seehr helfen.


    - immer alle vorgesehenen Birnen einbauen da sonst ziemlich sicher alle andernen birnen der reihe nach eingehen (bei h?herer Drehzahl), also fehlt dir das Hauptlicht, dann geht dir relativ bald das R?cklicht ein, dann gleich danach das Tachobeleuchtungs-l?mpchen und weil man meistens noch am Lenker rumschaltet wie ein bl?der das High-Beam Kontrolllicht, also alle Birnen die an der Lima h?ngen und nicht von der Batterie gespeist werden (also Blinker, Hupe, Neutrallamperl, Bremslicht nicht, Standlicht hab ich pers?nlich auch auf Batterie h?ngen, ich glaub dass das normal nicht so ist)




    viel gl?ck bei der Fehlersuche, wenn du keine Batterie angeh?ngt hattest.. wie gesagt, da brennt denk ich immer was durch (bei entsprechender Drehzahl)


    gru?
    mitfried