Posts by mitfried

    Quote

    versteh ich nicht, erstens wie soll ihm das helfen wenn er doch KEINE markierung hat, (na gut, mim bild k?nnt ers dann ja absch?tzen)


    naja er kann ja dann messen: 4mm vom schieber m?ssen noch rausstehen wenn die ?lpumpenmarkierungen ?bereinstimmen

    na weil ich gemeint habe, dass mein tacho zwar richtig auf null steht und bis sch?tzomativ 30kmh alles richtig (und sch?n ruhig) anzeigt, doch dann relativ schnell gegen 80 oder mehr geht. also bestimmt 40kmh draufschl?gt. besonders starke vibrationen schlie? ich derzeit aus, mit neuen kolben bin ich ja auch nichtmal ?ber 5000 Umin gefahren.

    hab auch letzens meinen tacho zerlegt und die nadel neu angeklebt und andere sachen versucht zu reparieren (leider ?bertreibt der tacho immer noch ab >30kmh)
    das zerlegen und wieder zusammenbauen geht eigentlich gut von der hand und ist nicht besonders gef?hrlich f?r das innenleben.
    wenn wer weiss wie ich das "?bertreiben" der Geschwindigkeit verhindern kann w?re ich sehr dankbar! geschmiert ist er nun wieder gut und kaputt oder unrund ist auch nichts, was kann noch schuld sein? *tschuldige dass ich da in fremden threads fragen stell* :rolleyes:

    w?rd auch als erstes auf eine leere Betterie tippen, an der batterie h?ngt eigentlich nur Bremslicht, Blinker und Hupe. Der Rest h?ngt direkt an der Lichtmaschine. Das mit den 4V find ich komisch, wie hast du das gemessen? auf der einen seite des gleichrichters (~) musst du auf AC (wechselstrom) am Messger?t schalten. Auf dieser Wechselstromseite des Gleichrichters sollten schon deutlich mehr volt reingehen, und auf der Gleichstromseite (-) irgendwas ?ber 6V rauskommen. Hier das Messger?t wieder auf DC (Gleichstrom) schalten. Kann aber sein dass die schwache batterie es auf der Gleichstromseite auf 4V runterw?rgt.
    falls du fit im Schaltplan lesen bist solltest du ihn dir auf schmudke.de ansehen.


    somit sollten bei voller batterie Blinker Bremslicht und Hupe auch ohne Motor funktionieren. Das ganze funktioniert aber oft schlecht da die Elektrik der RV recht mies dimensioniert ist und die Batterie oft viel zu schnell leermacht als sie aufzuladen.


    das ist zumindest meine erfahrung gewesen

    den seitendeckel hat noch der Jens von J.T. Bikes. Der hat ihn angeblich schon lackiert bzw. sollte er mittlerweile hoffentlich bald lackiert haben, er hat noch 40g Restbestand von der Farbe gehabt, hat er gemeint. Da ich den Deckel aber noch garnicht zu Gesicht bekommen hab, weiss ich nicht ob er wirklich in dem candy gold5 lackiert worden is.

    und weil ich's ja auch nicht grad verstecken muss :D hier is meine rv50, die ?brigens m?glicherweise bald zum verkauf stehen k?nnte, was leider noch fehlt ist der Typenschein und der endg?ltige Wille zum Verkauf.

    okay, dann zeig ich mal her, das gute st?ck :125:
    aber den batterieseitendeckel hab ich immer noch nicht bekommen.. dieser jens, was soll ich sagen..egal
    auf diesem foto ists eh nicht zu sehen;)
    am ende z?hle ich auf was neu gemacht wurde


    zur info, ich war gestern beim T?V wegen der Einzelgenehmigung. Ist alles durchgegangen, ist ja auch alles weitgehend original. Jetzt ist sie ordentlicher ?sterreicher


    Bin auch schon etwa 50km gefahren, hald unter 5000 Touren da der zylinder neu geschliffen wurde


    Mit den neu angeschwei?ten Auspuff-Prallblechen schnurrt sie echt wie ein K?tzchen, nur der Tacho ist leider hin?ber und knattert fast lauter als der motor ;)


    das foto hab ich gestern gemacht




    neu lackiert wurden: vorderer und hinterer Kotf?gel, Vorderlicht, Ritzelabdeckung, hintere Sto?d?mferfedern, Zylinder (vorher gestraht), Batterieseitendeckel, Auspuff.
    geschwei?t wurden: Auspuff und hinterer Kotfl?gel.
    der Zylinder wurde auf ?bergr??e1 geschliffen, neuer Kolben,Ringe, Kolben-Bolzen, ob.Kolbenlager, Zyl.Dichtung, Lenkersperre, gr. Schwimmernadelventil, Luftfilter, Spritschl?uche, dann hat noch die Tank-Reserve gefehlt, sonst noch ein paar kleinigkeiten (elektrik, schrauben usw.) ja und Hupe und ALLE Lampen waren hinn.
    im endeffekt ein mittlm??ig gro?er aufwand, hat sich aber auf jeden fall ausgezahlt. alles in allem hat mich die RV nun max. 1500 euro (ohne Beh?rden:130.-) gekostet. is'okay denk ich


    und weil gilt: wenn scho denn scho - hab ich ma einen NOS gep?cktr?ger bestellt. runde blinker folgen noch.

    das kann man sagen, doch im vergleich zu dem durchgeschimmelten heckkotfl?gel..;( , dort wo das r?cklicht montiert ist.. da wars nachm entrosten nurmehr 1/4 so d?nn. Hab dann eher den "profi" rangelassen, nach 15min wars dann doch wieder zambraten

    *wichtigmach* der link von matti funktioniert nicht ganz
    so gehts:


    http://www.powerdynamo.biz/deu/systems/7022/7022main.htm


    leider steht kein akt. preis dort, aber da es mir zu teuer w?r (schon deutlich mehr als 200.- oder so) lass ichs vorerst, ich pers. werds da eher mit selberwickeln probiern, hab schon des ?fteren drehstrommotoren gewickelt, was ja quasi das selbe is. infos zum selberwickeln an RV Lima's hab ich bisher vergeblich gesucht, naja einmal wirds wo erw?hnt. Der User: #250 hat das mal gemacht. Windungszahlen die getestet wurden w?rde ich mich interessieren.


    Ansonsten ist die Kauf-Umr?stung vielleicht nicht grad ihr Geld wert aber bestimmt eine seehr sinnvolle modifikation.

    wollt mich nur bei allen bedanken f?r die tips.
    hab's jetzt selbst geflext und dann angepunktet (naja mehr zugeschaut), sieht echt super aus, und mit dem neuen lack ist zumindest von vorne ?berhaupt nichts sichtbar.

    Hallo! (wieder mal ich.. :P)


    ich hab den festen Anschein, beide oder auf jeden fall eines der prallbleche und das Rohr darin sind komplett locker.
    Hab laut typenschein die Lage im Auspuff und auch an den Schei?punken erkennen k?nnen wo sie liegen (sollten).


    Kann mir wer sagen ders schon geschwei?t hat, wo ich am intelligentesten die Schnitte plazier? immerhin ist da die hintere auspuffhalterung ung?nstig plaziert. schneidet ihr so weit, dass die halterung am ausgeschnittenen "fenster" lieget?


    bilder wird wohl keiner haben, aber wenn wer so fit is, kann er ja auf der zeichnung was einzeichen. w?re echt eine hilfe.
    schwei?t ihr da mit elektroden oder schutzgas-m??ig?


    danke,
    sch?ne gru?
    mitfried

    EDIT: haha, sehr gutes gesch?ft hab ich da gemacht.. :evil: kostet ja nicht mal die h?lfte im handel.. scheed
    h?tt nicht so hektisch (und von ausw?rts) kaufen solln. und lieber mehr :deal: solln.


    hilft ohne schl?ssel echt nur aubohren, w?r eh nicht so schlimm, hab aber an meiner bis jetzt noch keinen fixierungsbolzen oder ein dazugh?riges loch im fetten Stahl gesehn gesehn. h???? *geh jetzt nochmal nanchschaun*

    hab bei der 50er eine 2mm dicke aluminiumplatte mit der laubs?ge anhand der orig. fu?dichtung geschnitten und gefeilt bis sie passte und dann oben und unten eine gummi-(oder so ?hnlich)-Dichtung dazwischengelegt.
    Das "saftelt" eigentlich nicht, oder so gut wie nicht.

    Quote

    Original von Bikeman
    Z?ndschloss passt definitiv, hab n?mlich eins von der 125er in meiner 50er :] . Lenkschloss weiss ich nicht :rolleyes:


    ?hm, entschuldige, aber da vestehe ich nicht ganz was du meinst..
    hauptschl?ssel passt in z?ndschloss?: JA (is klar)
    hauptschl?ssel passt in lenkradsperre?: das ist die frage


    meinst du ein RV125 z?ndschloss passt in rv50 z?ndschloss oder wie? RV50 hat auf jeden fall nur einen schl?ssel f?r z?ndung und lenkradsperre, das weiss ich ja, aber das ist ja nicht die frage, passt denn ein lenkradschloss der 50er in die 125er??


    bitte forumulier das nochmal genauer ;)


    mfg