Posts by Mabbel

    Hallo zusammen,
    auch wenn ich derweil ?berwiegend als "lesendes" Mitglied aktiv bin, so m?chte ich Euch doch allen ein frohes neues Jahr mit viel Gl?ck und Gesundheit w?nschen!
    Lieben Gruss
    Matthias :125:

    Hallo Du Namenloser,
    ich bezahle f?r meine RV125 pro Monat ca. 1,90? an Versicherung, Steuern sind ebenfalls praktisch vernachl?ssigbar. Die Oldtimerzulassung d?rfte teurer sein.
    Gruss
    Matthias

    Vielen Dank f?r den Schaltplan, nun wird etwas klarer was da gebastelt wurde. Ich f?ge den Schaltplan mal hier an, um es nachvollziehbarer zu machen.
    http://mabtux.dyndns.org/schaltplan.gif


    Also, wenn ich die Stromwege mal verfolge, was aufgrund der geringen Bildqualit?t nicht immer einfach ist, bleibt m.E. Folgendes festzuhalten:


    1. Der Schalter "S" ist nicht f?r das Standlicht (Stadtlampe) zust?ndig, sondern f?r die gesamte Beleuchtung AUSSER dem Standlicht. Die Spannung wird ?ber den Draht "GR" an den Schalter herangef?hrt und nur in Stellung "ON" an den Ablendschalter weitergeleitet, der dann zwischen Abblendlicht und Fernlicht schaltet.


    2. Der Widerstand (Stadlampewiderstand) hat nix mit dem Standlichtbirnchen zu tun, vielmehr dient er dazu, bei ausgeschalteter Beleuchtung (Schalterstellung "S" ) die Spannung von der Lichtmaschine (mittlere Wicklung) zu "verheizen". Sonst h?tte diese Wicklung bei ausgeschalteter Beleuchtung (fast) nichts zu tun und w?rde vermutlich beleidigt durchbrennen. In dieser Schalterstellung liegt der Widerstand parallel zum Standlichtbirnchen.


    3. Bei ausgeschaltetem Motor wird das Standlicht nie leuchten und wird seinem Namen damit nicht gerecht. Ich werde die Schaltung bei mir so ?ndern, da? nur das Standlicht ?ber den Schalter "S" ein und ausgeschaltet wird, und zwar in Z?ndschlo?stellung 1 auch bei nicht laufendem Motor. Wenn ich - was hoffentlich nicht passiert - mal nachts auf der Landstra?e liegenbleibe, m?chte ich meinen Boliden zumindest funzelm??ig beleuchten k?nnen damit ich gesehen und nicht gleich ?ber den Haufen gefahren werde.


    Gruss Matthias

    Standlicht bei eingeschaltetem Fahrlicht w?rde man ja eh nicht sehen, es sei denn, die Bilux-Lampe ist durchgesemmelt.
    Das mit der "?berspannung" halte ich f?r eine R?uberpistole, was soll denn da bitte ?berspannen?? Die kleine Standlichtbirne hat doch nur ein paar Watt, Blinker und Bremslicht haben 21W, das Fahrlicht sogar noch mehr. Da f?llt die kleine Funzel echt nicht ins Gewicht!
    F?r die Zusendung des Schaltplanes w?re ich dankbar, Du hast Post! 8)
    Ach ja: Heute ist meine Suzi ohne jeden Mangel f?r weitere 2 Jahre gestempelt worden! :D
    Gruss Matthias

    Aha, nun wird es doch langsam klarer! Aus keinem mir bekannten Schaltplan geht das hervor. Nun im Detail: Das Ganze macht ja eigentlich nur dann Sinn, wenn das Standlicht bei ausgeschaltetem Hauptlicht eingeschaltet werden kann. Funktioniert das bei Euch mit eingeschalteter Z?ndung oder auch ohne? Und ist dann auch gleichzeitig das R?cklicht an?
    Gruss Matthias

    ...aber vielleicht wei? ja jemand eine schlaue Antwort:
    An der linken Lenkerarmatur befindet sich bei mir neben dem Blinkerschalter, der Hupe und dem Lichtschalter (L und H) noch ein ?hnlicher Schiebeschalter, der nur mit "S" und einem Punkt gekennzeichnet ist. Was soll der f?r eine Funktion haben?? ?(
    Gr?belnde Gr?sse
    Matthias

    Hallo Ede,
    ich hab meine RV125 vor ca. 1,5 Jahren auf 12V umger?stet mit dem Material von der von Dir genannten Firma. Funktioniert gut. Wenn Du spezielle Fragen hast, m?sstest Du Dich etwas genauer fassen.
    Gruss Matthias

    Zu 1: Ich denke, da? Du diesen komischen Gleichrichter nicht mehr brauchst. Ich habe ihn jedenfalls nach dem Umbau auf 12V den Gang alles Irdischen gehen lassen.
    Zu 2: Ja, mit dem Umbausatz wird die Elektrik und Elektronik etwas einfacher als vorher. Und deshalb:
    Zu 3: Ich habe damals die Gelegenheit genutzt, die komplette Verkabelung neu zu machen, unter Ber?cksichtigung der neuen Gegebenheiten. Dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken mehr um die Verwendung der alten Steckkontakte zu machen... ;)
    Gruss und viel Erfolg,
    Matthias

    Hallo Schr?ubchen,
    der Farbton ist der Folgende:


    MERCEDES P420-HEM7/NO1
    YELLOWSTONE


    Den sieht man hin und wieder auf den Dienst-SLK's der Deutschen Post.. :o))))


    Gruss, Matthias

    Sch?m, ich hab den Terminvorschlag erst jetzt gelesen, schade! Ich w?rde mich aber nach wie vor ?ber ein Treffen freuen - vielleicht existieren die anderen Hamburger ja auch noch??
    Gruss & sch?nes WE,
    Matthias

    8. Dezember
    Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, wei?e Flocken vom Himmel herunter schweben. Es sah aus wie im M?rchen. So romantisch - wir f?hlten uns wie frisch
    verheiratet. Ich liebe Schnee.


    9. Dezember
    Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wundersch?ne Decke aus wei?em Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was fur ein phantastischer Anblick! Kann es einen sch?neren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und f?hlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den B?rgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den B?rgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was f?r ein tolles Leben!


    12. Dezember
    Die Sonne hat unseren ganzen sch?nen Schnee geschmolzen. Was fur eine Entt?uschung. Mein Nachbar sagt, da? ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine wei?e Weihnacht haben. Kein Schnee zu Weihnachten w?re schrecklich! Bob sagt, dass wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, da? ich nie wieder Schnee sehen will. Ich glaube nicht, da? das m?glich ist. Bob ist sehr nett - ich bin froh, da? er unser Nachbar ist.


    14. Dezember
    Schnee, wundervoller Schnee ! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20 Grad gesunken. Die K?lte l??t alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgew?rmt. Das ist das Leben! Der Schneepflug kam heute nachmittag zur?ck und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, da? ich soviel w?rde schaufeln m?ssen, aber so komme ich wieder in Form. W?nschte ich w?rde nicht so Pusten und Schnaufen.


    15. Dezember
    60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und Winterreifen f?r das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den K?hlschrank aufgef?llt. Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausf?llt. Das ist l?cherlich - schlie?lich sind wir nicht in Alaska.


    16. Dezember
    Eissturm heute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen, als ich Salz streuen wollte. Tut h?llisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht. Das finde ich ziemlich grausam. Wieso funktioniert das Licht im K?hlschrank eigentlich nicht ?


    17. Dezember
    Immer noch weit unter Null. Die Stra?en sind zu vereist, um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Mu?te mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir h?tten einen Holzofen kaufen sollen, w?rde das aber nie zugeben. Ich hasse es, wenn sie recht hat! Ich hasse es, in meinen eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!


    20. Dezember
    Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht! Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu ?berreden. Aber die sagen, sie h?tten keine Zeit, weil sie Hockey spielen m?ssen. Ich glaube, da? die l?gen. Wollte eine Schneefr?se im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im M?rz wieder welche rein. Ich glaube, da? die l?gen. Bob sagt, da? ich schaufeln mu? oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, da? er l?gt.


    22. Dezember
    Bob hatte recht mit weiser Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem wei?en Schei?zeug gefallen ist und es ist so kalt, da? es bis August nicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann mu?te ich pinkeln. Als ich mich schlie?lich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu m?de zum Schaufeln. Habe versucht f?r den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefr?se an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, da? er zu viel zu tun hat. Ich glaube, da? der Wichser l?gt.


    23. Dezember
    Nur 10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwarmt. Meine Frau wollte, da? ich heute das Haus dekoriere. Ist die bekloppt? Ich habe keine Zeit - ich mu? SCHAUFELN!!! Warum hat sie es mir nicht schon vor einem Monat gesagt? Sie sagt, Sie hat, aber ich glaube, da? sie l?gt.


    24. Dezember
    20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, da? ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug f?hrt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich wei? genau, da? er sich hinter der
    Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Stra?e runtergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war. Heute Nacht wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit.
    Mu?te nach dem Schneepflug Ausschau halten.


    25. Dezember
    Frohe Weihnachten. 60 Zentimeter mehr von der !*?#@$. Eingeschneit. Der Gedanke an Schneeschaufeln l??t mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich hab ihm meine Schaufel uber den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, da? ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, da? sie eine Idiotin ist. Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anh?ren mu?, werde ich sie umbringen.


    26. Dezember
    Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen? Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir echt auf die Nerven.


    27. Dezember
    Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.


    28. Dezember
    Es hat sich auf -5 Grad erw?rmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERR?CKT!!!


    29. Dezember
    Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, da? ich das Dach freischaufeln mu?, oder es wird einst?rzen. Das ist das D?mlichste was ich je geh?rt habe. Fur wie bl?d h?lt der mich eigentlich?


    30. Dezember
    Das Dach ist eingest?rzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000 DM Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 Zentimeter vorhergesagt.


    31. Dezember
    Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.


    8. Januar
    Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben. Warum bin ich an das Bett gefesselt ?

    Hier melde sich die Generation 1961 zu Wort:
    Superh?bsches Ger?t und die Farbkombination Blau-Weiss finde ich klasse!
    Gru?, Matthias

    1. ?ffnen Sie den Toilettendeckel und f?llen Sie 1/8 Tasse Tiershampoo ein.


    2. Nehmen Sie ihre Katze auf den Arm und kraulen Sie sie, w?hrend Sie sich vorsichtig in Richtung Badezimmer bewegen.


    3. In einem geeigneten Moment werfen Sie ihre Katze in die Toilettensch?ssel und schlie?en Sie den Toilettendeckel.
    M?glicherweise sollten Sie auf den Deckel stehen.


    4. Die Katze wird nun selbst?ndig mit dem Reinigungsvorgang beginnen und ausreichend Schaum produzieren. Lassen Sie sich von lauten Ger?uschen aus der Toilette nicht irritieren, Ihre Katze genie?t es!


    5. Bet?tigen Sie nun mehrmals die Toilettensp?lung, um den "Power-wash"-Vorgang und die anschlie?ende Nachsp?lung einzuleiten.


    6. Sofern Sie auf dem Toilettendeckel stehen, bitten Sie jemanden, die
    Haust?re zu ?ffnen. Stellen Sie sicher, dass sich keine Personen zwischen Toilette und Haust?r befinden.


    7. ?ffnen Sie dann aus geb?hrendem Abstand m?glichst schnell den Toilettendeckel. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit ihrer Katze wird deren Fell durch die Zugluft trockengef?nt.


    8. Toilette und Katze sind damit beide wieder sauber.