Posts by rene219

    So, ich mal wieder....

    Die 12V Elektrik funzt soweit. Jetzt habe ich folgendes Problem: Sie springt an, bleibt aber nicht an. Egal, wie ich an den Stellschrauben am Vergaser drehe, sie geht wieder aus, also spätestens, wenn ich gas gebe.

    Schläuche am Benzinhahn sind wie folgt angeschlossen:

    Reserveschlauch geht an den oberen, der Schlauch vom Haupttank an den mittleren und vom unteren Anschluss geht ein Schlauch direkt zum vorderen Anschluss am Vergaser. Dann noch der Schlauch von der Membrane zum hinteren Anschluss am Vergaser. Stimmt das so?

    Habe einen Vergaserreperatursatz (mit gr. Schw.nadelventil) verbaut, die beiden Filter am Tank gereinigt und frischen Sprit eingefüllt. Kann das "Absaufen" auch am Zündzeitpunkt liegen?

    Gruß und schönen Restsonntagabend ;-)

    N'abend!

    Bin durch die Suchfunktion hier gelandet und der Tip mit dem roten Kabel vom Regler an das rot-gelbe Kabel hat mir schon sehr weitergeholfen....

    Ich habe die Kabel so, wie auf dem Foto zu sehen angeschlossen. Das rote Kabel vom Regler geht zur Batterie. An diesem Kabel ist ein weiteres mit 15A Sicherung angeschlossen und dieses widerum an das rote Kabel, welches nach vorne geht. Die Verbindung mit dem rot-gelben Kabel habe ich hier nur so eingezeichnet, wie ich es provisorisch verbunden hatte.

    Blinker, Bremslicht, Neutral- / Blinkeranzeigelampe, Tachobeleuchtung, Standlicht, Abblend-/Fernlicht funktionieren (auch bei Motor aus). Das einzige, was nicht funktioniert, ist das Rücklicht. Wie gesagt, Bremslicht ja, Rücklicht nein.

    Wo würdet Ihr den Fehler suchen?


    Viele Grüße

    RenéRV_Verkabelung_Vape.jpg

    habe das gleiche problem!
    zahle 145 euro jährlich, also eigentl. viel zu viel (komischerweise auch bei der huk24). grund: höchstgeschwindigkeit unter 80 km/h.
    ist es etwa glückssache, welcher sachbearbeiter da sitzt?!

    ja das kann sein. diese metall oder aluplatte, wo On/pri/res draufsteht war falschrum montiert. die dichtung anscheinend richtigrum. habe die platte richtigrum drangeschraubt und somit wohl die dichtung jetzt falschrum drauf. ich check das mal..
    thanx

    den fehler mit dem ?berlaufen hab ich gefunden!eigene dummheit. die nadel war falschrum drin! :)


    hab das neue, gro?e schwimmernadelventil drin und habe immernoch das gleiche problem.
    sobald ich gas geb, s?uft sie ab. sobald ich die choke rausmache, geht sie aus.
    ich kann dann den benzinhahn kurz auf "pri" sellen und wieder auf "on", dann geht's wieder f?r kurze zeit.


    edit: habe vorhin festgestellt, dass die rv l?uft, wenn der benzinhahn auf "pri" steht. steht er auf "on" geht sie aus...

    genau das habe ich jetzt getan. habe das neue ventil drin. seit dem l?uft die schwimmerkammer immer ?ber, sobald ich den motor starten will. das war vorher nicht der fall. kaputter schlauch oder dichtung??

    jaa, meine rv l?uft wieder!
    lag auf jedenfall auch an nem falsch angeschlossenem kabel. hab trotzdem ne neue z?ndspule, z?ndkerze und stecker drin.
    ein problem hab ich immernoch. nach kurzer fahrt s?uft sie ab und geht pl?tzlich aus. irgendwann springt sie dann auch wieder an und ich kann wieder 1-2 km fahren, dann geht sie aus....
    hab das gef?hl, dass sie zu wenig/zu viel benzin kriegt.

    da springt kein funke um..
    komisch, wenn ich die beiden schwarzen kabel abziehe, die pr?flampe in das kabel der z?ndanlage stecke und trete, leuchtet die lampe, stecke ich das kabel wieder mit dem zusammen, das von dem scheinwerfer kommt, leuchtet die lampe nicht. ich denke, die z?ndspule ist kaputt!?

    danke f?r die antwort!
    die lampe leuchtet.
    dreh ich aber die z?ndkerze raus, stecke sie in den z?ndkerzenstecker und halte sie an masse, kommt beim treten kein funke.

    hallo,


    will jetzt nicht extra nen neues thema starten...
    habe leider keine ahnung von der elektrik.
    wo k?nnte ich am besten mal nachschauen, wenn meine rv keinen z?ndfunken hat? kann sein, dass ich aus versehen irgendwelche kabel vertauscht habe.
    habe ?brigens festgestellt, dass das kabel der "zigarre" nirgendwo angeschlossen war. wo muss dass dran?
    danke schonmal...